Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Militärhistorisches Museum Dresden schließt für Wartungsarbeiten
Nachrichten Kultur Regional Militärhistorisches Museum Dresden schließt für Wartungsarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 09.09.2015
Quelle: Sebastian Kahnert
Anzeige

Vom 2. bis 5. September werden dabei Klimaanlagen sowie Brand- und Sicherheitstechnik geprüft und bei Bedarf erneuert. Mit Beginn der Sonderschau „Blutige Romantik - 200 Jahre Befreiungskriege gegen Napoleon“ (6. September bis Januar 2014) stehe das Museum dann wieder für Besucher offen. Die Exposition soll die dramatische und gewaltgeprägte Epoche anhand von mehr als 500 Exponaten lebendig werden lassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige