Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Marcel Beyer erhält Lessing-Preis Sachsen 2019
Nachrichten Kultur Regional Marcel Beyer erhält Lessing-Preis Sachsen 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 28.09.2018
Marcel Beyer, hier im Leipziger Haus des Buches. Quelle: André Kempner
Dresden

Der Lyriker, Erzähler und Romancier Marcel Beyer erhält den mit 13 000 Euro dotierten Lessing-Preis des Freistaates Sachsen 2019. Das teilte das Kunstministerium am Freitag in Dresden mit. Mit dem Preis werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, deren Werk in der von Gotthold Ephraim Lessing (1729–1781) geprägten geistigen Tradition steht und die für die deutschsprachige Literatur Herausragendes geleistet haben. Der Preis wird am 19. Januar 2019 in Kamenz während der 52. Lessingtage übergeben.

Beyer (53) stammt aus Baden-Württemberg und lebt seit 1996 in Dresden. Im Jahr 2016 wurde ihm die höchste literarische Auszeichnung im deutschen Sprachraum, der Georg-Büchner-Preis, verliehen. Zu seinen bekanntesten Werken zählt der in Dresden spielende Roman „Kaltenburg“. Der Lessing-Preis des Freistaates Sachsen wird seit 1993 alle zwei Jahre verliehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die neue Sonderausstellung im Hygienemuseum widmet sich zwischen dem 28. September und dem 18. August der Sonne. Wer also nach diesem Sommer noch nicht genug von ihr hat, wird im Hygiene-Museum fündig.

27.09.2018
Regional Gemäldegalerie Alte Meister - Neue Ausstellung zum Schokoladenmädchen

Eines der Hauptwerke der Gemäldegalerie Alte Meister, Jean-Etienne Liotards (1702 – 1789) Pastell „Das Schokoladenmädchen“ steht im Zentrum der neuen Sonderausstellung im Semperbau. Die Schau umfasst insgesamt 100 Werke, darunter 40 Leihgaben.

27.09.2018

Am 5. Oktober erscheint das neue Album von Woods of Birnam. Christian Friedel erzählt im DNN-Interview, warum dies ein Schritt in eine neue Richtung ist und warum das nächste Theaterstück vielleicht etwas politischer wird.

27.09.2018