Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Kunstfonds zeigt in Dresden erstmals große Schau zu Förderankäufen
Nachrichten Kultur Regional Kunstfonds zeigt in Dresden erstmals große Schau zu Förderankäufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:33 09.09.2015
Die ab Mitte der 1990er Jahre entstandenen Arbeiten wurden mehr als 60 Künstlern abgekauft, als diese noch vor einer Karriere standen. Darunter sind berühmt gewordene Maler wie Neo Rauch. Quelle: dpa
Anzeige

Das teilte die Generaldirektion am Freitag in Dresden mit. Die ab Mitte der 1990er Jahre entstandenen Arbeiten wurden mehr als 60 Künstlern abgekauft, als diese noch vor einer Karriere standen. Darunter sind berühmt gewordene Maler wie Neo Rauch, Sophia Schama, Thomas Scheibitz oder Eberhard Havekost. Die Schau soll auch die 20-jährige Ankaufstätigkeit des Landes verdeutlichen. Seit 1992 wurden mehr als 800 Werke von in Sachsen geborenen oder studierenden Künstlern erworben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige