Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Kunstbauerkino in Großhennersdorf feiert 25-jähriges Jubiläum
Nachrichten Kultur Regional Kunstbauerkino in Großhennersdorf feiert 25-jähriges Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 04.10.2018
Blick ins 2016 neu gestaltete Kunstbauerkino. Quelle: Kunstbauerkino/Matthias Weber
Großhennersdorf

Mit dem Kunstbauerkino in Großhennersdorf feiert eine Institution der Kinoszene in Ostsachsen ihren 25. Geburtstag. Von diesem Freitag bis Sonntag ist deshalb eine Party mit Filmen, einer Ausstellung, Kabarett, einem Quiz und mehr geplant, wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten. Das Programmkino wurde mehrfach ausgezeichnet und zeigt im Gebäude der Alten Bäckerei bis zu drei aktuelle Arthouse-Filme pro Woche. Zudem gibt es in dem kleinen Saal mit rund 60 Sitzplätzen Konzerte, Lesungen, Vorträge und Theater. Das Kunstbauerkino ist auch Veranstalter des Neiße Filmfestivals mit Produktionen aus Osteuropa als Schwerpunkt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Absage aus Chemnitz hat die Dresdner Ostrale-Macher kalt erwischt. „Für mich war das so nicht zu erwarten“, sagte Bernd Kugelberg, Schatzmeister des Vereins Ostrale.freunde, am Mittwoch auf DNN-Anfrage. Die Gespräche mit der dortigen Kulturverwaltung seien zuvor sehr einvernehmlich verlaufen.

03.10.2018

Die Ostrale, Dresdens große Ausstellung zeitgenössischer Kunst, wird nicht nach Chemnitz umziehen. Das ist das Ergebnis einer dortigen Prüfungskommission, die diesen Plan als zu teuer und zu aufwendig verwarf. Die Zukunft der Ostrale für das Jahr 2019 ist damit ungewisser denn je.

02.10.2018

Die „Jungen Freunde“ der Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden werden 10 Jahre alt. Passend dazu gibt es „nachts im Museum“ eine große Geburtstagssause im Lipsiusbau auf der Brühlschen Terrasse. Zu den „Lipsius Vibes“ am 12. Oktober sind alle Kunstinteressierten und die, die es noch werden wollen, geladen.

02.10.2018