Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Konzerte sorgen für Rekord bei Filmnächten am Elbufer in Dresden
Nachrichten Kultur Regional Konzerte sorgen für Rekord bei Filmnächten am Elbufer in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 29.08.2016
Zahlreiche ausverkaufte Konzerte haben den Filmnächten am Elbufer in Dresden einen neuen Rekord beschert. Quelle: A. Weihs
Dresden

Zahlreiche ausverkaufte Konzerte haben den Filmnächten am Elbufer in Dresden einen neuen Rekord beschert. Wie die Veranstalter mitteilten, kamen insgesamt 222.788 Besucher. „Wir sind sehr zufrieden und stolz, dass unser Mix aus Filmgenres einerseits und Livedarbietungen andererseits den Geschmack unserer Besucher jedes Jahr aufs Neue trifft. Auch wenn wir ein paar nasskalte Tage hatten, die angenehm sommerlichen Temperaturen der letzten Woche bereiteten ein phänomenales Finale“, so Veranstalter Johannes Vittinghoff.

„Schuld“ daran sind vor allem die vielen Konzerte. Zwar lockten Filme wie „Frühstück bei Monsieur Henri“, „Ice Age“ und „Pets“  mehr als 3000 Zuschauer vor die Leinwand, das Gros der Besucher kam aber zu den Konzerten. Allein Roland Kaiser zog insgesamt 48.000 Fans an, Andreas Gabalier, Cro, Silbermond, Unheilig und Co. spielten ebenfalls vor einem Meer an Menschen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018