Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Klangwerkstatt mit Günter Baby Sommer und Sommer-Konzert in Dresdner Frühjahrsschau
Nachrichten Kultur Regional Klangwerkstatt mit Günter Baby Sommer und Sommer-Konzert in Dresdner Frühjahrsschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 05.04.2016
Günter Baby Sommer begleitet heute Abend die Doppelausstellung im Palais im Großen Garten. Das Foto ist übrigens Teil der Ausstellung.  Quelle: Matthias Creutziger
Anzeige
Dresden

 „Liebe, Lust und Leidenschaft“ hat der Fotograf Matthias Creutziger über seine Bildauswahl geschrieben, die derzeit zusammen mit der Jahrespräsentation des Studienganges Kostümgestaltung der Hochschule für Bildende Künste im Palais im Großen Garten zu sehen ist. Mit „Liebe, Lust und Leidenschaft“ haben die von ihm porträtierten Musiker Großes in ihrer Kunst geleistet, von „Liebe, Lust und Leidenschaft“ sind aber auch die lebensgroßen Barockskulpturen und der Fassadenschmuck sowie die vielfach veränderte Gartenanlage geprägt.

Dieses Zusammenspiel der Genres darf also in idealer Weise Zeitepochen, Handschriften und künstlerischen Anspruch vereinen, aufgrund des teils nach wie vor nackten Innenraums des Palais’ setzt es zudem Akzente auf das Werden und Vergehen von Kunst. Was lag da näher, als diese vom Cellisten Peter Koch eröffnete Doppelausstellung um eine Klangwerkstatt zu bereichern, die heute Abend vom Schlagzeuger Günter Baby Sommer ausgeführt wird?

Die Jazz-Legende, selbst vielfach von Creutziger porträtiert, wird das Palais als Klangraum gestalten und inmitten von großformatig abgelichteten Portäts seiner internationalen Kollegenschaft zum Dialog der Künste einladen. Gut möglich, dass sich die Kostümarbeiten der HfBK, die in dieser Folge der „Zeitsprünge“ das Schaffen mehrerer Studienjahre vereint, scheinbar verselbstständigen und Assoziationen quer durch die dargestellten Jahrhunderte auslösen? Von „Liebe, Lust und Leidenschaft“ sind auch sie ganz offensichtlich geprägt.

Frühjahrsausstellung bis 1. Mai,

geöffnet Mi – Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Klangwerkstatt Günter Baby Sommer heute 19.30 Uhr

Von Aldo Lindhorst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige