Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional "Invasionstag" am Gymnasium Plauen - Schauspieler der Landesbühnen "überrumpeln" Gymnasiasten
Nachrichten Kultur Regional "Invasionstag" am Gymnasium Plauen - Schauspieler der Landesbühnen "überrumpeln" Gymnasiasten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 09.09.2015
Theaterschauspieler und Gymnasiasten schlüpften zur Abschlussperformance auf dem Schulhof in weiße Raumanzüge und setzten sich Sonnenbrillen auf. Quelle: D. Flechtner
Anzeige

Invasion meint in diesem Falle Überrumpelung. "Brecht aus eurem Trott aus! Seid kreativ", hieß es da. Um 9 Uhr platzten Theaterschauspieler der Landesbühnen Sachsen in drei 9. Klassen und führten Stücke auf, die da hießen: "Rattenklatschen" (Thema: Lehrer-Schüler-Konflikt), "Fake" (Mobbing) und "Zigeunerboxer" (Scheinauthentizität). Anschließend gab es einen Workshop mit Theaterpädagogen und Schauspielern. Zur Abschlussperformance auf dem Schulhof schlüpften Schauspieler und Gymnasiasten in weiße Raumanzüge und lasen Schülerwünsche aus einem "Manifest" vor, die da lauteten: Respekt, Anerkennung, Verständnis.

Die Theaterwoche dauert noch bis Freitag. Es gibt Workshops und die Gymnasiasten werden auch selbst spielen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 12.03.2014

Kat.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige