Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Internationales Kurzfilmfestival beginnt in Dresden
Nachrichten Kultur Regional Internationales Kurzfilmfestival beginnt in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 11.04.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Mit einer Vorschau auf die Retrospektive „Filme für die Sicherheit“ beginnt am Dienstagabend das Internationale Kurzfilmfestival in Dresden. In der einstigen Stasi-Bezirksverwaltung sind Aufnahmen von Observationen, Verhören, Prozessen sowie Schulungs- und Propagandafilme des bulgarischen Geheimdienstes zu sehen, die erst vor wenigen Jahren entdeckt wurden, sowie aus der DDR. Nach der Vorführung diskutieren Filmemacherin Tamara Trampe, Kuratoren und Stasi-Landesbeauftragter Lutz Rathenow.

Bei der 28. Ausgabe des Filmfest Dresden, einem der höchstdotierten Festivals seiner Art in Europa, laufen bis Sonntag insgesamt 305 Streifen aus 58 Ländern in Kinos und Open Air. 61 davon stehen im Wettbewerb um neun Goldene Reiter und vier Sonderpreise, die mit insgesamt 66 000 Euro dotiert sind. Daneben sind ein Forum zum Thema Fotoanimation sowie eine Reihe zum 85. Geburtstag des Künstlers Jürgen Böttcher alias Strawalde geplant.

Das Filmfest Dresden wurde 1989 gegründet, stellt seitdem jeweils im April aktuelle Kurzfilme aus dem In- und Ausland vor und zieht jeweils rund 20 000 Besucher an. Alljährlich werden mehr als 2000 Streifen aus rund 100 Ländern für den nationalen und internationalen Wettbewerb eingereicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige