Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional „Funk Fragment“ aus Coswig rockt am Sonntag bei Starbucks am Altmarkt
Nachrichten Kultur Regional „Funk Fragment“ aus Coswig rockt am Sonntag bei Starbucks am Altmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 17.11.2017
Julian Wolf (Gitarre, vorn), Jan Zeimetz (Schlagzeug), Julius Weber (Saxofon) und Johannes Kellig (Bass, r.) sind die Coswiger Band „Funk Fragment“. Quelle: Foto: Silvio Kuhnert
Anzeige
Dresden/Coswig

Die junge Coswiger Band „Funk Fragment“ spielt an diesem Sonntag im Starbucks-Kaffeehaus-Geschäft am Dresdner Altmarkt. Das Konzert beginnt um 16.30 Uhr und dauert eine Stunde. „Wir spielen Neuinterpretationen bekannter Lieder von uns in Jazz-, Funk- und Fusion-Richtung“, berichtet Band-Gitarrist Julian Wolf, der zusammen mit Johannes Kellig (Bass) und Jan Zeimetz (Schlagzeug) auf der Bühne stehen wird. Die drei Musiker hoffen auf eine ähnlich gute Resonanz wie zum Herbst- und Weinfest in Radebeul. Dort jubelnden über 600 Zuschauer während ihres Auftritts auf der Jugendbühne im Hoftheater. Bei ihrem Konzert in Dresden gibt es zudem für sieben Euro Karten und Plakate für den SPH-Bandcontest zu erwerben. Bei dem Nachwuchsbandwettbewerb treten die Coswiger bei der Vorrunde am 2. Februar 2018 im Bärenzwinger auf.

Von S.K.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Kaisermania am Elbufer Dresden - Termine für Roland Kaiser 2018 stehen fest

Nach erneut vier erfolgreichen Konzerten und trotz Regen nahezu 50 000 begeisterten Fans hat Roland Kaiser jetzt die Termine für seine Kaisermania 2018 veröffentlichen lassen. Der in Dresden so beliebte Schlagerstar wird am 3., 4. und am 10., 11. August 2018 wie gewohnt jeweils an zwei Freitagen und Sonnabenden bei den Filmnächten am Elbufer auftreten.

15.03.2018

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018
Anzeige