Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+
Frauke Roth bleibt Intendantin der Dresdner Philharmonie

Personalie Frauke Roth bleibt Intendantin der Dresdner Philharmonie

Frauke Roth hat als Intendantin der Dresdner Philharmonie bis 2022 verlängert. Sie unterzeichnete am Donnerstag in der Elbestadt einen entsprechenden Vertrag, teilte das Orchester mit. Roth leitet die traditionsreiche Philharmonie seit 2015.

Voriger Artikel
Ensemble Bento spielt zum Adventssonntag in Coswig
Nächster Artikel
Thielemann bleibt weitere fünf Jahre Chef der Staatskapelle Dresden

Frauke Roth

Quelle: Anja Schneider

Dresden. Frauke Roth hat als Intendantin der Dresdner Philharmonie bis 2022 verlängert. Sie unterzeichnete am Donnerstag in der Elbestadt einen entsprechenden Vertrag, teilte das Orchester mit. Roth leitet die traditionsreiche Philharmonie seit 2015. Sie wurde aber schon ein Jahr zuvor damit beauftragt, die Bespielung des neuen Konzertsaales im Dresdner Kulturpalast zu entwickeln. Er wurde Ende April dieses Jahres nach mehrjähriger Umbauzeit wiedereröffnet. Die gebürtige Hamburgerin Roth studierte Querflöte in Freiburg und London und war nach mehreren Stationen vor ihrem Wechsel nach Dresden Chefin der Kammerakademie Potsdam.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr