Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Fotoclub Dresden feiert 40. Jubiläum mit Ausstellung
Nachrichten Kultur Regional Fotoclub Dresden feiert 40. Jubiläum mit Ausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 09.09.2015
Von Stefanie Kaune
Heinz Ruge feiert mit dem Fotoclub Dresden 40. Geburtstag. Quelle: D. Flechtner
Anzeige

" Mit diesen Worten blickt Heinz Ruge, Ehrenvorsitzender des Fotoclubs Dresden 74 e.V. auf die vergangenen 40 Jahre zurück. Er war es auch, der vor vier Jahrzehnten den Fotoclub ins Leben rief. Anlässlich des Jubiläums haben sich Heinz Ruge und alle Mitglieder des Clubs nun einen Wunsch erfüllt: Eine Ausstellung in den Technischen Sammlungen.

Diese bietet dem Besucher eine Auswahl von fotografischen Arbeiten aus Gegenwart und Vergangenheit. Heinz Ruge stellt zudem in einem extra Bereich eigene Arbeiten aus den vergangenen 40 Jahren aus. "Porträts waren schon immer meine Leidenschaft. Deshalb sind in dieser Ausstellung auch viele zu sehen", erklärt der 81-jährige Hobbyfotograf. Der Mensch an sich fasziniere ihn und vor allem, wie sich dieser vor der Kamera gibt.

Desweiteren sind aber auch Arbeiten der insgesamt rund 25 aktiven Mitglieder des Fotoclubs Dresden 74 zu sehen. Ob aus dem Reich der Tiere, Aktbilder, Urlaubserinnerungen oder für Dresden typische Motive - das Spektrum der Ausstellung ist breit gefächert. Insgesamt können 170 Arbeiten entdeckt werden. Die Vernissage findet am Sonnabend, 15 Uhr, statt. Bis zum 11. Januar 2015 haben Interessenten dann zu den regulären Öffnungszeiten der Technischen Sammlungen (Junghansstraße 1-3) die Möglichkeit, die Schau zu besuchen.

Der Fotoclub trifft sich jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat, um 19 Uhr, im Konferenzraum des Versorgungszentrums des Krankenhauses Dresden-Friedrichstadt, Wachsbleichstraße 29.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 10.10.2014

ste

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige