Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Extravagante Musik hören beim Dresdner Thalia Gardens Festival
Nachrichten Kultur Regional Extravagante Musik hören beim Dresdner Thalia Gardens Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:54 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Los geht es am 19. Juli um 20.30 Uhr mit dem isländischen Musikfilm „Granmda Lo-Fi“. Es handelt sich dabei um eine filmische Hommage an Sigrídur Níelsdóttir, die als eine Kultfigur der isländischen Filmszene gilt.

Auch am 20. und 21. Juli geht es musikalisch weiter. Diesmal nicht auf Zelluloid, sondern hautnah auf den Thalia-Gardens-Bühnen. Sieben Bands und Solokünstler aus Island, den USA und Deutschland geben sich die Ehre.

Unter anderem ist die US-amerikanische Sängerin, Pianistin und Harfenistin Baby Dee mit ihrer zerbrechlichen und extravaganten Musik zu hören sowie die Isländer Sóley und Kira Kira. Weitere Gäste sind die amerikanischen Mighty Oaks oder das Bersarin Quartett sowie Joasihno und Hannes Smith aus Deutschland. An allen drei Festivaltagen sorgt DJ LeiSE mit den Gast-DJs Max Beta und John Tale für durchtanzte Nächte.

Stephan Hönigschmid

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige