Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Dresdner Presseclub ehrt Dieter Hildebrandt mit Erich-Kästner-Preis
Nachrichten Kultur Regional Dresdner Presseclub ehrt Dieter Hildebrandt mit Erich-Kästner-Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

„Dieter Hildebrandt setzt sich seit Jahrzehnten mutig für Toleranz und Völkerverständigung ein und ist nach wie vor ein positiver Zustandsstörer par excellence“, so die Vorstandsvorsitzende des Presseclubs Bettina Klemm.

Die Preisverleihung fand im Schloss Albrechtsberg in Dresden statt. Als Laudator konnte der Presseclub den Publizisten und Fernsehmoderatoren Roger Willemsen gewinnen, der mit Dieter Hildebrandt seit 2007 regelmäßig auf der Bühne steht. „Dieter Hildebrandt tritt leidenschaftlich für die Kultur des politischen Kabaretts ein und ist der Inbegriff eines Humanisten“ erklärt er in seiner Laudatio. „ Er loyalisiert sich mit jenen, die keine Stimme haben und wirkt in das Gemeinwohl hinein, er ist ein Aufklärer, denn er macht uns klarer.“

Dieter Hildebrandt ging in seiner Dankesrede auch auf seine Begegnungen mit Erich Kästner ein, die ihn sehr geprägt haben: „Die Auszeichnung mit diesem Preis hat mich sehr, sehr gefreut, denn Erich Kästner war und ist mein Vorbild.“ Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro verbunden, das der jeweilige Preisträger für künstlerische, kulturelle oder karitative Projekte spendet. Dieter Hildebrandt stiftet das Preisgeld dem Erich-Kästner-Museum in Dresden und speziell für das Projekt „Erich Kästner-Schreibwerkstatt“ für Schüler der 5. bis 9. Klassen. Hildebrandt ist der 18. Preisträger des Erich Kästner-Preises des Presseclubs. Der Preis wurde 1994 zum ersten Mal an Ignatz Bubis verliehen. Auch Dr. Marion Gräfin Dönhoff, Dr. Joachim Gauck in seiner Funktion als Bundesbeauftragter für die Stasiunterlagen, Richard von Weizsäcker und Hans-Dietrich Genscher zählen zu den Preisträgern.

JV

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige