Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Dresdner Philharmoniker in New York begeistert gefeiert
Nachrichten Kultur Regional Dresdner Philharmoniker in New York begeistert gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:36 09.09.2015
Die Dresdner Philharmoniker wurden in den USA gefeiert. Quelle: Stephan Lohse
Anzeige

Selbst zur Pause, als nur die erste Hälfte des Konzerts gespielt war, wurden die Philharmoniker schon mit Bravo-Rufen und langem Beifall gefeiert.

Die Dresdner hatten drei Klassiker gegeben: Die Ouvertüre des „Freischütz" von Carl Maria von Weber, ein Cellokonzert von Antonín Dvorák und als Höhepunkt die fünfte Symphonie von Ludwig van Beethoven. Der junge Franzose Gautier Capuçon sorgte als Solist des Cellokonzerts für Beifallsstürme. Der eigentliche Star war jedoch Rafael Frühbeck de Burgos. Der frühere Chefdirigent der Dresdner führte seine Musiker mit straffer Hand durch das eineinhalbstündige Konzert. Zuvor war das Orchester bereits im Umland aufgetreten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige