Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner Musiker Stilbruch spielen für Plattenvertrag auf der Straße

Dresdner Musiker Stilbruch spielen für Plattenvertrag auf der Straße

Die mittlerweile in ganz Deutschland bekannte Straßenmusikband Stilbruch will während der Adventszeit deutschlandweit die Weihnachtsmärkte rocken, um sich damit einen Plattenvertrag zu erspielen.

Voriger Artikel
Liebesbriefe: die britische Band Metronomy morgen im Alten Schlachthof
Nächster Artikel
17 Hippies gastieren im Alten Schlachthof Dresden

Die Band Stilbruch will heute in Dresden das erste Geld für ihr neues Album sammeln.

Quelle: PR

Die aus Dresden und Leipzig stammenden Musiker wollen im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne 20 000 Euro sammeln, um damit ihr neues Album produzieren zu können. Schaffen sie es, sogar 30 000 Euro zusammenzubekommen, erhalten sie einen Plattenvertrag beim Label "Musicstarter", über welches das Album dann deutschlandweit professionell vermarktet und vertrieben wird.

Tourauftakt ist heute Nachmittag in Dresden, wo die Musiker trotz eines Straßenmusikverbots, das während der Weihnachtszeit in der Stadt herrscht, auftreten wollen. Ab 16 Uhr sind Sänger und Cellist, Sebastian Maul, Violinist Friedemann Hasse und Schlagzeuger Gunnar Nilsson am Eingang der Altmarkt-Galerie (Richtung Altmarkt) zu hören und zu sehen. Weitere Stationen auf ihrem Weg zum Plattenvertrag sind die Weihnachtsmärkte in Frankfurt/Main, Stuttgart, Nürnberg, Leipzig, Oldenburg, Lüneburg und Halle.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 11.12.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr