Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Dresdner Frauenkirche setzt 2014 musikalisch auch auf Nachwuchs
Nachrichten Kultur Regional Dresdner Frauenkirche setzt 2014 musikalisch auch auf Nachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 09.09.2015
Die Frauenkirche in Dresden. Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige

Das Angebot aus Familien- sowie Gesprächskonzerten für Jugendliche werde um eine Reihe für die Jüngsten erweitert.

„Wir haben ein musikalisches Klassenzimmer kreiert, um die Jüngsten mit der Faszination des Klangs in Berührung zu bringen“, sagte Ruhnau. Es richte sich an Grundschüler, denen Orchesterinstrumente vorgestellt werden, zum Auftakt die Geige.Entsprechend des Konzepts „nächste Generation“ sind auf der Bühne hochkarätige Namen der jungen Klassikszene wie Martin Stadtfeld oder Matthias Goerne, der französische Geiger Renaud Capucon, aber auch vielversprechende Künstler wie die beiden Echo-Gewinner 2013: die norwegische Trompeterin Tine Thing Helseth und Pianist Alexander Krichel. Insgesamt sind 56 Konzerte geplant, die musikalische Begegnungen mit den 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker oder dem Kammerorchester der Mailänder Scala sowie mit Dirigenten wie Claudio Abbado, Christian Thielemann, Philippe Herreweghe und Kristjan Järvi.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige