Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner Filmmagazin plant Alien-Nacht im KiK

Deep Red Radio Dresdner Filmmagazin plant Alien-Nacht im KiK

Am 30. Oktober stellen die Macher des Dresdner Filmmagazins „Deep Red Radio“ den Kinoklassiker „Alien“ genauer vor. Im Universitätskino "Kino im Kasten" (KiK) zeigen sie in der Nacht zum Reformationstag den ersten und zweiten Teil der Reihe.

Am 30. Oktober stellen die Macher des Dresdner Filmmagazins „Deep Red Radio“ den Kinoklassiker „Alien“ genauer vor.

Quelle: Doering (Archiv)

Dresden. Am 30. Oktober stellen die Macher des Dresdner Filmmagazins „Deep Red Radio“ den Kinoklassiker „Alien“ genauer vor. Zusammen mit dem Universitätskino "Kino im Kasten" (KiK) und dem Lichtwerk Kabinett zeigen sie in der Nacht zum Reformationstag den ersten und zweiten Teil der Reihe.

Vor den Screenings gibt es eine filmwissenschaftliche Einführung von Stefan Jung, die sich mit narrativen und geografisch-visuellen Aspekten der "Alien"-Saga beschäftigt, mit Schwerpunkt auf den ersten beiden Teilen und auch für diejenigen Zuschauer geeignet, die unter Umständen die Werke noch nie erlebt haben.

Der Eintritt zur Alien-Kinonacht ist frei.

DNN

Voriger Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr