Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Dresdner Festival für junge Theaterregisseure gegen den Strom
Nachrichten Kultur Regional Dresdner Festival für junge Theaterregisseure gegen den Strom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 03.11.2017
Staatsschauspiel Dresden Quelle: Anja Schneider
Anzeige
Dresden

Das Staatsschauspiel Dresden ist bis kommenden Sonntag eine Art Regiepult für junge Theaterleute aus Europa. Am Donnerstagabend wurde im Kleinen Haus das Festival für junge Regie „Fast Forward“ eröffnet. Der neue Dresdner Schauspielintendant Joachim Klement hatte die Plattform für den Nachwuchs aus seiner früheren Wirkungsstätte Braunschweig mitgebracht. „Wer nicht neugierig darauf ist, wie die anderen es machen, der lernt auch nichts. Das gilt für die Kunst ganz besonders. Fast Forward steht für das, was so viele in Europa gerade verweigern: den Blick über den Tellerrand“, sagte Klement.

Das Festival zeigt acht Inszenierungen aus Belgien, Bulgarien, Griechenland, Polen, Österreich, der Schweiz und Tschechien. „Wir leben heute in einem Europa, in dem rechtspopulistische und rechtsextreme Parteien enormen Zulauf haben. In diesem Europa schwimmt ein Festival wie Fast Forward gegen den Strom“, erklärte Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD). Hier gehe es darum, nicht auf seiner Scholle sitzen zu bleiben, sondern um Begegnung, Austausch und Neugier auf das noch nicht Bekannte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Kaisermania am Elbufer Dresden - Termine für Roland Kaiser 2018 stehen fest

Nach erneut vier erfolgreichen Konzerten und trotz Regen nahezu 50 000 begeisterten Fans hat Roland Kaiser jetzt die Termine für seine Kaisermania 2018 veröffentlichen lassen. Der in Dresden so beliebte Schlagerstar wird am 3., 4. und am 10., 11. August 2018 wie gewohnt jeweils an zwei Freitagen und Sonnabenden bei den Filmnächten am Elbufer auftreten.

15.03.2018

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018
Anzeige