Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Diskussion im Lingerschloss zu politischer Kultur
Nachrichten Kultur Regional Diskussion im Lingerschloss zu politischer Kultur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 19.09.2018
Am heutigen Mittwoch ab 19 Uhr wird im Lingnerschloss über die politische Kultur in Sachsen diskutiert. Quelle: Dietrich Flechtner
Dresden

Am heutigen Mittwoch ab 19 Uhr wird im Lingnerschloss über die politische Kultur in Sachsen diskutiert. Es sollen Vorgeschichte, aktuelle Symptome und mögliche Deutungen einer öffentlichen politischen Debatte zwischen Blockade und Eruption erörtert werden. Auf dem Podium nehmen Platz: Frank Richter, ehemaliger Direktor der Landeszentrale für politische Bildung und Professor Joachim Fischer vom Institut für Soziologie. Moderiert wird der Abend von Hans-Peter Lühr.

Karten gibt es ab 8 Euro. Sie können telefonisch unter 0351 646 53 82 oder per Mail an info@lingnerschloss.de reserviert werden.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Maestro ist wieder da: Am Dienstagnachmittag unterzeichneten Marek Janowski und Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) den neuen Vertrag. Der jetzt 79-Jährige Dirigent wird ab 2019 für drei Jahre erneut mit der Dresdner Philharmonie verbunden sein. Er stand dem Orchester bereits von 2001 bis 2003 vor.

19.09.2018

Konstantin Wecker gastiert am 22. Oktober im Dresdner Kulturpalast. Wir haben vorab mit ihm über Poesie und Politik gesprochen.

17.09.2018

Im Malsaal der Semperoper startete am Sonntag „kapelle 21“, ein neues Konzertformat der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Engagierte Mitglieder des Orchesters werden künftig spannende neue Kompositionen aus dem Werkstattcharakter heraus dem Publikum vorstellen.

17.09.2018