Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Die Top-Konzerte 2015 in Dresden: AC/DC, Toten Hosen, Roxette, Helene Fischer und viele mehr
Nachrichten Kultur Regional Die Top-Konzerte 2015 in Dresden: AC/DC, Toten Hosen, Roxette, Helene Fischer und viele mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:47 09.09.2015
Helene Fischer tritt im Dresden Stadion auf. (Archiv) Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige

Schon das erste große Open-Air-Konzert am 10. Mai ist ein Kracher: AC/DC ziehen 85.000 Fans an und rocken das Ostragehege. Es folgen die Toten Hosen, Helene Fischer, Roxette und viele mehr.  

Für AC/DC gibt es laut Veranstalter noch wenige Restkarten. Ebenso begehrt dürfte das Clubkonzert der Toten Hosen am 12. Mai im Dresdner Eventwerk sein. Die Düsseldorfer Band nimmt den Auftritt als Testlauf für die anstehende Tour. Größere Zuschauermengen wird Helene Fischer im Stadion Dresden begeistern. Sie gastiert am 7. und 8. Juni in Dresden – Tickets sind noch erhältlich.  

Für viele Dresdner dürfte die Kaisermania wieder der Höhepunkt des Jahres werden. Schlagersänger Roland Kaiser wird aktuell an vier Terminen am Elbufer singen. Die Konzerte am 31. Juni, 1. August und 7. August sind bereits ausverkauft. Karten gibt es aktuell noch für das Konzert am 8. August.  

Eine Übersicht über die Konzerte 2015 in Dresden (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

dbr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige