Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Die Kunst der Live-Lyrik erlernen
Nachrichten Kultur Regional Die Kunst der Live-Lyrik erlernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 08.08.2018
Poetry-Slammerin und Workshopleiterin Kaddi Cutz. Quelle: Andre Kempner
Anzeige
Dresden

Am 25. und 26. August sowie am 16. September gibt es im Kultur- und Beratungszentrum „sowieso“ auf der Angelikastraße 1 in Dresden die Möglichkeit, sich von der sächsischen Vize-Landesmeisterin und amtierenden Dresdner Stadtmeisterin im Poetry Slam, Kaddi Cutz, in die Kunst der Live-Lyrik einführen zu lassen. Im Rahmen der „sowieso“-Geburtstagsfeier am Donnerstag, den 27. September, haben alle Workshopteilnehmer im Anschluss die Möglichkeit, ihre ausgearbeiteten Texte in entspannter Atmosphäre vor Publikum vorzutragen.

Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 75 Euro (45 Euro ermäßigt). Die Anmeldung ist noch bis zum 15. August unter der (0351) 408 14 70 oder mit einer E-Mail an kontakt@frauen-ev-sowieso.de möglich.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Moritzburg Festival erwartet von diesem Samstag an Kammermusiker aus aller Welt. Bis 26. August sind 22 Auftritte geplant.

08.08.2018

Das renommierte russische Tanztheater Derevo startet in Dresden in neuer Umgebung durch. Nachdem die Kooperation mit dem Festspielhaus Hellerau ausgelaufen ist, haben die Künstler um Ensemble-Chef Anton Adasinsky nun andere Auftrittsmöglichkeiten gefunden.

07.08.2018

2014 haben sie es bereits für Kinder getan, nun sind die Erwachsenen dran. Die Rede ist von der Inszenierung „Leonce und Lena“ von Büchner, welche die Serkowitzer Volksoper nun in „La Deutsche Vita“ neu interpretiert – oder verweigert.

06.08.2018
Anzeige