Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Das wird ein Musiksommer: Dresdner Filmnächte geben erste Künstler für 2015 bekannt
Nachrichten Kultur Regional Das wird ein Musiksommer: Dresdner Filmnächte geben erste Künstler für 2015 bekannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 09.09.2015
Roland Kaiser bei der Kaisermania 2014 in Dresden. Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige

Mit Schlager, HipHop, Pop und Punk verspricht der Filmnächte-Sommer ein abwechslungsreicher zu werden.

Den Reigen eröffnen am 28. Juni zwei bekannte Gesichter aus Schweden. Das Duo Roxette ist wieder auf Tour und bringt neben seinem aktuellen Album „Room Service“ auch Ohrwürmer vergangener Zeiten, etwa „The Look“, „Listen to Your Heart“ und „Joyride“, mit nach Dresden.  

Unter dem Namen „Castivals“ beehrt auch Casper das Elbufer. „2015 zum ersten Mal eigene Open Airs! Festivals! Castivals! Großartig wirds, mit großartigen Gästen, großartiger Show und unfassbarem alles", kündigte der 31-Jährige auf seiner Facebook-Seite an. Die Vermutung liegt also nahe, dass der Rapper die Bühne am 4. Juli nicht alleine betreten wird.

Traditionell, laut und legendär geht es am 31. Juli sowie am 1. und 7. August weiter. Drei Termine, ein Künstler: Das bedeutet in Dresden, es ist wieder Zeit für die Kaisermania. Schlagersänger Roland Kaiser wird sich also auch im kommenden Jahr seinen Fans präsentieren.

Unter dem Motto „Es besteht keine Gefahr für die Öffentlichkeit“ schlagen Farin Urlaub und sein Racing-Team in Dresden auf. Am 19. August gibt es die Songs des neuen Albums „Faszination Weltraum“ und die Hits, Geheimtipps und Lieblingslieder aus den anderen vier Alben und 13 Jahren Solokarriere von Farin Urlaub aufs Ohr.

Mit seinen Hits im Gepäck zieht es auch Marteria auf die Open Air Bühnen des Landes. Ganz exklusiv ist er am 21. August, zum einzigen Termin im mitteldeutschen Raum, bei den Filmnächten am Elbufer zu erleben.

Zurück zum Schlager führt dann am 23. August Andrea Berg. Die gebürtige Krefelderin gilt als Deutschlands erfolgreichste Sängerin und ist vor allem für ihre Bühnenpräsenz bekannt.

cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige