Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Cro in Dresden: Mit dem Panda einmal um die Welt
Nachrichten Kultur Regional Cro in Dresden: Mit dem Panda einmal um die Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 09.09.2015
Cro bei seinem Konzert in Dresden Quelle: Dominik Brüggemann
Anzeige
Der Panda war in Dresden

Gegen 20 Uhr tauchte hinter dem weißen Bühnenvorhang die bekannte Pandamaske auf und es gab kein Halten mehr: aus tausenden Teenagerkehlen ertönte ein ohrenbetäubender Glücksschrei.

Mit „Einmal um die Welt“ und „Hey Kids“ eröffnete der Rapper seinen Dresdner Konzertabend aus Guter-Laune-Musik. Bekannt geworden ist der deutsche Rapper vor allem durch seine Pandamaske. Das ist ausgerechnet ein Panda geworden ist, sei aber Zufall so Carlo Waibel wie Cro mit bürgerlichem Namen heißt. Mit auf die Bühne holte sich der Stuttgarter einen DJ, einen Gitarristen, einen Schlagzeuger sowie dem Gastrapper Dajuan.

Immer wieder fordert er sein junges Publikum zu Interaktionen auf. Da wird geküsst, umarmt und gehüpft – für drei kleine Cro-Fans wird der Traum war und sie dürfen mit ihrem Idol auf der Bühne singen. Wo früher auf Konzerten das Feuerzeug gezückt wurde, leuchtet heute das Handy tausendfach in die Nacht.

Cro selbst interpretiert seine Musik als Mischung aus Rap und Pop, als für den 24-Jährigen typischen „Raop“. Seinen Durchbruch schaffte der Schwabe mit dem Song „Easy“. 2014 erschien sein zweites Album mit dem Titel „Melodie“, auch die Auskopplungen aus diesem Sampler wie „Back Chick“ und „Traum“ wurden ein Erfolg.

Julia Vollmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige