Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Chris Norman rockt in Dresden - Fans begeistert
Nachrichten Kultur Regional Chris Norman rockt in Dresden - Fans begeistert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:54 09.09.2015
Chris Norman. Quelle: Frank Waberseck
Anzeige

Auf seiner „Time Traveller"-Tour kam der 61-Jährige am Donnerstag in Dresden vorbei und wurde von knapp 2000 Fans im nicht ausverkauften Kulturpalast gefeiert. Auf dem aktuellen Album hat Norman seine Lieblingssongs anderer Interpreten als Coverversion aufgelegt. Beim Konzert mischte er Nummern wie „Get It On" von T.Rex, „I Can‘t Dance" (Genesis) oder „Sweet Caroline" (Neil Diamond) mit alten Smokie-Hits.

Gleich zu Beginn des mehr als zweistündigen Konzertes konnte das Publikum in alte Zeiten eintauchen, als der noch jugendliche Norman in Aufnahmen aus den 1970er Jahren über die Videowand flimmerte. Jeder Hit wurde mit Jubel begrüßt, ob nun „Living Next Door To Alice", „I‘ll Meet You At Midnight" oder „It‘s Your Life". Den ersten Smokie-Erfolg „If You Think You Know How To Love Me" brachte er im „akustischen Teil" des Konzertes unter. „Don‘t Play Your Rock‘n‘Roll To Me" versah Norman mit einer Einleitung, die AC/DC-Format besaß. Als Rausschmeißer diente „Oh Carol" - die Fans trampelten vor Begeisterung mit den Füßen.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_12714]

Mit Martina Walbeck (Keyboard) und Bassist Axel Kowollik hatte Norman auch zwei Deutsche in der Band. Die Amerikanerin Stephanie Forryan (Gesang/Gitarre), der Deutsch-Italianer Dorino Goldbrunner (Schlagzeug) und der britische Gitarrist Axel Manrico Heilhecker komplettierten die bestens aufgelegte Band. Tatsächlich verkörpern Norman und seine Musiker etwas, was bei „Oldies" der Szene nicht mehr zwangsläufig zu erwarten ist - pure Spielfreude.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige