Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Campus Slam im Audimax
Nachrichten Kultur Regional Campus Slam im Audimax
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 25.04.2017
Sebastian Hahn (Bremen) kommt am 27. April zum Campusslam im Audimax. Quelle: Poetenflüsterer
Anzeige
Dresden

Der Campusslam lädt am Donnerstag, 27. April, um 20 Uhr wieder ins Audimax, Bergstraße 59. Zu Gast sind sieben abwechslungsreiche Künstler, die das Publikum beeindrucken und zum Lachen bringen wollen. Der Sänger Sven van Thom ist nicht nur mit Gitarre, sondern auch seinem Kollegen Martin „Gotti“ Gottschild unterwegs. Gemeinsam präsentieren sie Kurzgeschichten und Lieder mit dunklem Humor. Jonas Samson ist seit etwas über einem Jahr aus der Berliner Slam-Szene nicht mehr wegzudenken. Er gewann alles, was Bedeutung hatte, und moderiert mittlerweile den Eagle Slam. Komiker Sebastian Hahn aus Bremen bringt die Erfahrung von gut acht Jahren Poetry-Slam-Bühne mit. Louise Kenn reichte es 2014, ihre professionelle Meinung immer nur ihren Freunden aufdrücken zu können und reist seitdem durch Deutschland – während der Chemnitzer Tommy Trixa über sich sagt: „Als Pädagogikstudent hat man die Wahl, ob man in seiner Freizeit wahlweise Essen an Tische bringt oder irgendwas mit Sprache macht. Da das erste Geld bringt und das zweite Spaß macht - mach ich beides.“ Tilman Döring kommt mit tiefgründiger Poetik und alberner Komik, aber auf jeden Fall mit Slam Poetry in Reinform. Der gebürtiger Paul Bokowski hingegen, seines Zeichens Redakteur bei der Satirezeitschrift „Salbader“, versteht sich als Vorleser und Geschichtenerzähler. Tickets für die Veranstaltung kosten an der Abendkasse neun Euro, im Vorverkauft unter www.slamevents.de sieben.

Von gm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige