Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Berliner Duo tanzt „Das weiße Stück“ auf dem Neumarkt
Nachrichten Kultur Regional Berliner Duo tanzt „Das weiße Stück“ auf dem Neumarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 15.07.2017
Jeweils zur vollen Stunde tanzt eine junge Frau ein einem überdimensionalen weißen Rock aus Seide. Quelle: sl
Anzeige
Dresden

Auf dem Dresdner Neumarkt ist aktuell ein ganz besonderes Schauspiel zu erleben. Jeweils zur vollen Stunde tanzt eine junge Frau ein einem überdimensionalen weißen Rock aus Seide. Daraus entsteht für jeweils zehn Minuten eine „Tanzskulptur“, die sich im Zusammenspiel mit der Musik und dem Wind über den Neumarkt bewegt.

Die Künstler beschreiben „Das weiße Stück“ als Fusion aus Tanz, Wind, Bewegung und Objektkunst. Verbindendes Element ist ein wandelbares Objekt, das durch die Tänzerin, in sich immer verändernder Form bewegt wird. Durch den Tanz soll der Neumarkt in einen Ort des Friedens und der Besinnung verwandelt werden.

Auf dem Dresdner Neumarkt ist aktuell ein ganz besonderes Schauspiel zu erleben. Jeweils zur vollen Stunde tanzt eine junge Frau ein einem überdimensionalen weißen Rock aus Seide.

Hinter der Tanzperformance steckt das Berliner Duo "SonusDos“. Zu erleben gibt es die Aktion dieses und am kommenden Wochenende. Das Schauspiel findet am Sonnabend von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr immer zur vollen Stunde statt. Laut Dresdens Kulturbürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Linke) soll die Aktion auch einen weiteren Impuls für Dresdens Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2025 setzen.

DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige