Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Altstars und neue Talente stehen 2018 auf Dresdens Bühnen
Nachrichten Kultur Regional Altstars und neue Talente stehen 2018 auf Dresdens Bühnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 26.12.2017
Auch 2018 dürfen sich die Dresdner auf jede Menge Konzert-Highlights freuen. Die Bandbreite ist wie immer groß.  Quelle: Andreas Weihs
Dresden

 Auch 2018 dürfen sich die Dresdner auf jede Menge Konzert-Highlights freuen. Die Bandbreite ist wie immer groß: von altbekannten Stars über neue Talente ist alles dabei. Dabei kommen Fans aller Musikrichtungen auf ihre Kosten.

Während es für manche Besucher mittlerweile zur Tradition geworden sein dürfte, Schlagersänger Roland Kaiser Open Air bei den Filmnächten singen zu hören, dürfen sich andere auf Rockgiganten aus den USA freuen. So sind unter anderem Limp Bizkit, Marilyn Manson und Queens of the Stone Age 2018 in der Landeshauptstadt.

Währenddessen können Fans von James Blunt, Amy McDonald oder Clueso Feuerzeuge zu sanften Melodien mitschwingen. Wer möchte, kann sich aber auch den elektronischen Bässen von Scooter oder Kraftwerk hingeben oder sich von Olli Schulz unterhalten lassen. Auch zahlreiche Schlagersänger wie Nena, Dieter Thomas Kuhn oder Matthias Reim treten in Dresden auf.

Wer kommt wann wohin? In unserer Fotostrecke zeigen wir Ihnen eine Auswahl der Dresdner Top-Konzerte 2018!

Auch 2018 geben sich die Musikstars in Dresden wieder die Ehre. Vor allem im Sommer vergeht keine Woche ohne Star-auftritt. wir zeigen Ihnen eine Auswahl der Konzert-Highlights.

Von sl/kbj

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Davon geträumt, eines Tages mal Prinzessin zu sein, hatte Marlene Tanczik eigentlich nie. Lieber Ronja Räubertochter oder Pippi Langstrumpf. Inzwischen ist die gebürtige Dresdnerin eine junge Schauspielerin und im neuen ARD-Märchenfilm „Das Wasser des Lebens“ zu sehen – als Prinzessin.

25.12.2017

Der Kunst – und Wissenschaftspreis des Dresdner Zentrums der Wissenschaft und Kunst wird zum 4.Mal vergeben. In diesem Jahr ist er angebunden an die Bewerbung um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ und mit einem Preisgeld des Kulturhauptstadtbüros Dresden versehen.

23.12.2017

Die „Happy Sound Tour 2018“ in Erinnerung an den Bandleader James Last ist abgesagt. Die DEAG Concerts GmbH teilte als Veranstalterin mit, dass die 15 in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgesehenen Konzerte nicht stattfänden. In der Arena Leipzig waren Konzerte am 15. Mai, in der Messe Dresden am 16. Mai geplant.

22.12.2017