Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Abschied von Ruth Börner
Nachrichten Kultur Regional Abschied von Ruth Börner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 05.09.2017
Ruth Börner. Quelle: HFM
Anzeige
Dresden

Die Dresdner Musikhochschule trauert um ihre langjährige Professorin für Flöte und Blockflöte Ruth Börner. Die 81 Jährige verstarb am Abend des 1. September, wie die Hochschule gestern mitteilte. Ruth Börner unterrichtete von 1985 bis 2001 sowohl an der Hochschule als auch am Sächsischen Landesgymnasium für Musik in den Hauptfächern Flöte und Blockflöte. Sie engagierte sich über viele Jahre in den verschiedensten Gremien der Hochschule, war Mitglied und Vorsitzende von Prüfungskommissionen und leitete die Musikpädagogik-Ausbildung. Nach der Wende arbeitete sie an der Neueinrichtungen der Lehramtsstudiengänge mit.

Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau studierte Börner in den Fächern Klavier bei Ilse Hofmann, Flöte/Blockflöte bei Fritz Rucker und Musiklehre am Konservatorium in Dresden. Danach arbeitete sie an der Musikschule in Hoyerswerda und war später Leiterin der Außenstelle Mitte der Musikschule „Paul Büttner“ in Dresden (heute Heinrich-Schütz-Konservatorium). Als langjähriges Mitglied der Capella Sagittariana war sie an CD-Aufnahmen, Funk- und Fernsehaufnahmen und Konzertreisen des Ensembles beteiligt, außerdem trat sie solistisch mit dem Sinfonieorchester Pirna auf.

Die Urnenbeisetzung findet am 18. September, 12 Uhr, auf dem Friedhof der St.Michaels-Kirche in Dresden Bühlau statt.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Kaisermania am Elbufer Dresden - Termine für Roland Kaiser 2018 stehen fest

Nach erneut vier erfolgreichen Konzerten und trotz Regen nahezu 50 000 begeisterten Fans hat Roland Kaiser jetzt die Termine für seine Kaisermania 2018 veröffentlichen lassen. Der in Dresden so beliebte Schlagerstar wird am 3., 4. und am 10., 11. August 2018 wie gewohnt jeweils an zwei Freitagen und Sonnabenden bei den Filmnächten am Elbufer auftreten.

15.03.2018

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018
Anzeige