Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Regional
Werkstattgespräche zur Kultur Dresden
Christiane Filius-Jehne moderierte den Gesprächsauftakt.

Kulturförderung in der Kulturstadt - ein endloses Thema. Die Stadtpolitik wagt nun ein neues Format dazu: Werkstattgespräche in der Volkshochschule Dresden, initiiert von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Der Auftakt zum Thema Musik geriet vielversprechend. Weitergehen soll es mit Debatten zur Bildenden und Darstellenden Kunst sowie explizit zum Tanz. Mitte März folgt eine Auswertungswerkstatt.

mehr
Landesbühnen Sachsen
Riva (Julia Rani) muss sich von ihrem Bruder Andrea (Johannes Krobbach) erklären lassen, dass die Deutschen böse Menschen sind.

Mit ungeahnter Wucht auf die Schattenseite des Lebens gezogen, schlägt sich das Geschwisterpaar Riva und Andrea durch unvorstellbar schwierige Zeiten. Zur Flucht gezwungen, scheinen die Hürden in der neuen Heimat unüberwindbar. Doch die beiden Protagonisten der neuen Landesbühnen-Inszenierung sind echte Krieger.

mehr
Frei-Spieler Dresden
Die Dresdner Frei-Spieler mit ihrem Stück „Exit – Kuckucksnest“.

Die Dresdner Frei-Spieler beschäftigen sich in ihrem neuen Stück mit dem Phänomen von künstlicher Intelligenz. In „Exit – Kuckucksnest“ werden dabei wieder Versatzstücke verschiedener Filme und Romane genutzt.

mehr
Dem Verschwinden nachspürend
Mark Andre

Der heute Abend in der Semperoper stattfindende 3. Kammerabend der Staatskapelle Dresden ist der Musik des 20. und 21. Jahrhunderts gewidmet. Im Mittelpunkt stehen zwei Werke des an der Musikhochschule lehrenden Komponisten Mark Andre, außerdem Musik von Helmut Lachenmann und Georges Enescu.

mehr
Theater
Das tjg.theater junge generation hat seit Dezember 2016 seinen Sitz im Kraftwerk Mitte.

Das tjg.theater junge generation hat seine Weihnachtssaison ausgewertet. Insgesamt verzeichnet das tjg. über 20 000 Besucher.

mehr
Jewrovision
2017 hat Chasak Hamburg die Jewrovision gewonnen. Wer wird dieses Jahr in Dresden das Rennen machen?

In Anlehnung an den Eurovision Songcontest findet jedes Jahr die jüdische Jewrovision statt, bei der Jugendliche Popsongs covern und ihre Gemeinden vorstellen. Dieses Jahr ist erstmalig Dresden der Gastgeber.

mehr
Konzert

Cellist Yo-Yo Ma gibt am 31. Januar in der Dresdner Frauenkirche eines seiner seltenen europäischen Gastspiele. Der Auftritt des Altmeisters und 18-fachen „Grammy“-Preisträgers aus den USA stimmt auf die „Cellomania“ bei den Dresdner Musikfestspielen ein.

mehr
Als „Gerechte unter den Völkern“ geehrt
Elza Brandeisz im Sommer 2009 

Eine der Pionierinnen des Ausdruckstanzes ist tot: In Sopron starb im Alter von 110 Jahren die frühere Tänzerin Elza Brandeisz, die sich ihr streitbares Interesse für Politik und Kunst bis ins hohe Alter bewahrt hatte. 1944 rettete sie gemeinsam mit ihren Angehörigen die jüdische Familie Soros vor der Deportation.

mehr
„Neu ist nichts - und neu ist alles“
Christian Thielemann im Orchestergraben der Semperoper am Pult der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Sachsen entdeckt Richard Wagners Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“ wie nie zuvor: Die Opern in Chemnitz, Dresden und Leipzig stellen sich diesem Zyklus. An der Semperoper dirigiert Christian Thielemann die Inszenierung mit einer Traumbesetzung. Im Gespräch äußerst er sich über seine Liebe zu Wagners Musik und seine Treue zur Sächsischen Staatskapelle.

mehr
Reisevortrag
In der Namib, der Wüste Namibias, herrschen karge Lebensbedingungen.

Ob die trockenste Wüste oder den tropischen Regenwald – Christoph Baron hat während seiner Reise die verschiedensten Regionen der Welt kennengelernt. Am 17. Januar möchte er durch einen Reisevortrag Interessierte daran teilhaben lassen.

mehr
#verlagegegenrechts
Proteste gegen den Stand des rechtspopulistischen Compact Magazins auf der Leipziger Buchmesse 2017.

Auf der Leipziger Buchmesse werden auch in diesem Jahr wieder Verlage aus dem rechten Meinungsspektrum vertreten sein. Das wollen andere Aussteller nicht unwidersprochen hinnehmen.

mehr
Felsenbühne Rathen
PK der Landesbühnen zum Stück "Das Geheimnis der Hebamme" : Hebamme Luca Lehnert und Ritter Christian, gespielt von Michael Berndt-Canana.

Der bereits für das Fernsehen verfilmte Mittelalter-Roman „Das Geheimnis der Hebamme“ von Bestseller-Autorin Sabine Ebert kommt ins Theater. Das von Dramaturgin Odette Bereska adaptierte Stück wird am 8. Juni auf der Felsenbühne Rathen in der Sächsischen Schweiz uraufgeführt.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr