Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+
Regional
„(Un)sichtbar“
Links: Hanyi Kim mit ihrer Amöbe aus Gitter, Holz und Bauschaum, die eine verklumpte Menschenmenge darstellt. Rechts: „Unfrei“ – ein Holzkleid von Gisa Bigl.

15 Studenten der Studiengänge Mode- und Grafikdesign haben sich mit dem Märchen „Des Kaisers neue Kleider“ beschäftigt und dessen Zeitlosigkeit in Skulpturen dargestellt. Die Ausstellung „(Un)sichtbar“ wird parallel zu einem neuen Theaterstück im Kraftwerk Mitte gezeigt.

mehr
Palais Großer Garten
Kostümplastiken „Science Fiction“ des Studienganges Kostümgestaltung im Palais Großer Garten

„Zeitsprünge X“ haben die Studentinnen ihre aktuelle Jahresausstellung des Studienganges Kostümgestaltung an der HfBK Dresden überschrieben. Im Palais Großer Garten sind darin Kostüme nach historischen Vorlagen und für fremde Wesen, angeregt von Comics und Science-Fiction, zu sehen. Bemerkenswert ist nicht nur die hohe künstlerische und handwerkliche Qualität der Arbeiten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schauspielerin Sandra Maria Huimann
Sandra Maria Huimann

Zehn Jahre tobte der Trojanische Krieg. Nach Euripides haben zahlreiche Autoren diesen Stoff bearbeitet, nicht zuletzt der französische Dramatiker und Schriftsteller Jean-Paul Sartre. dessen Stück „Die Troerinnen“ inszeniert jetzt die Schauspielerin Sandra Maria Huimann in einer Koproduktion der Landesbühnen Sachsen am Projekttheater Dresden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Krankheitsbedingte Pause
Kreuzkantor Roderich Kreile

Am Pult des Dresdner Kreuzchores wird in den kommenden Monaten nicht der Kreuzkantor stehen. Roderich Kreile muss krankheitshalber pausieren. Aber natürlich bedeutet das nicht, dass Konzerte und Vespern nicht stattfinden könnten.

mehr
Konzert
Tocotronic im Alten Schlachthof Dresden.

Im rappelvollen Alten Schlachthof machte am Sonnabend die Band Tocotronic mit neuem Album halt. Die Musiker um Dirk von Lowtzow stürzten sich ohne viel Worte in die „Unendlichkeit“.

mehr
Rock 'n' Roll aus Berlin

Die Rockband Beatsteaks startet nach einer kleinen Verschnaufpause mit ihrer neuen „Your Tour“. Am 22. August legen die fünf Freunde aus Berlin auch einen Zwischenstopp im Alten Schlachthof in Dresden ein. Der Vorverkauf startet am Sonnabend.

mehr
Diethard Krause und Stefan Jaenicke
DuoDezim

Seit 17 Jahren musizieren die beiden Dresdner Diethard Krause (Violoncello) und Stefan Jaenicke (Gitarre) nun schon als DuoDezim gemeinsam. Am Sonntag feiert die Zwei-Mann-Band ein Comeback in der St. Jakobuskirche Pesterwitz mit alten und neuen Klängen – unter anderem mit Songs des zweiten, lang ersehnten und bald zu veröffentlichen Albums.

mehr
Sachsenarena Riesa
Florian Silbereisen

„Das große Schlagerfest mit Moderator und Sänger Florian Silbereisen“ lautete der etwas ausufernde Titel der donnerstäglichen Veranstaltung in der Sachsenarena Riesa. Zu hören gab es Schlager und Partyhits am laufenden Band.

mehr
Nach 15 Jahren
Konzert mit dem Gewandhausorchester unter Leitung von Semyon Bychkov und Jean-Yves Thibaudet (Klavier) im Gewandhaus in Leipzig.

Dirigent Semyon Bychkov springt für den Ersten Gastdirigenten der Staatskapelle, Myung-Whun Chung ein, der seine Dirigate vom 14. bis 16. April krankheitsbedingt absagen musste.

mehr
Jazztage Dresden
Klaus Doldinger

Der Vorverkauf für die 18. Auflage der Jazztage Dresden im kommenden November mit Stars aus aller Welt läuft auf vollen Touren. Auf 17 Spielstätten sind rund 400 Künstler aus etwa 30 Nationen zu erleben.

mehr
„Wagner für Kinder“
„Wagner für Kinder“ in Graupa

Ein großer Name der Opernwelt – seit gestern steht er auch für die jüngsten Opernfans sowie für jene, die es werden wollen: René Kollo. Voriges Jahr wurde der Sänger 80, kürzlich gab er eine „Abschiedstournee“, doch ans Aufhören denkt er noch lange nicht. Im Gegenteil, René Kollo engagiert sich und übernahm am Wochenende die Schirmherrschaft für ein ganz besonderes Opernprojekt der Richard-Wagner-Stätten Graupa.

mehr
Kunst
Klepzig arbeitet am „Aphroditekopf“ bei einem Symposium in Zypern.

Der Künstler Olaf Klepzig besucht zu einer Midisage das Stuhlbaummuseum Rabenau, wo derzeit die Ausstellung „55 Jahre- 55 Werke. Eine Retrospektive des Rabenauer Künstlers Olaf Klepzig“ zu sehen ist.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr