Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Kultur Weltweit Ry Cooder und mehr Musiktipps
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit Ry Cooder und mehr Musiktipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 01.06.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover


Ry Cooder: Prodigal Son. In seiner mehr als 50-jährigen Karriere hat der Gigant an der Gitarre schon alle Arten von Roots-Musik wieder hervorgekramt und herausgeputzt, von Bolero bis Bluegrass. Nun, in Zeiten der Angstmacher, kombiniert er Gospel und Guthrie, Kirchenlieder und Protest. Acht Traditionals, drei eigene Stücke. An Gott glaubt er wohl nicht, aber an Träumer wie Jesus und Woody. Ein Album, das Mut macht.

Ry Cooder: Prodigal Son Quelle: Label

Stuart A. Staples: Arrhytmia. Wie ein Rabe sitzt die Stimme vor dem Nebelmeer. Dann fliegt sie los, vorsichtig, aber furchtlos, findet ihren Weg. Staples ist der softeste Sänger der Welt. Sein 30-minütiges Instrumental “Musik For a Year In Small Paintings“ vertont 365 Bilder seiner Freundin, der Malerin Suzanne Osborne. Wunderbarer Mix aus Melancholie und Experimentierfreude, Entschleunigung und Oboe.

Stuart A. Staples: Arrhytmia Quelle: Label

Rainhard Fendrich: Für immer a Wiener – live und akustisch. Heute hören wir Bilderbuch, früher “Ba-Ba-Banküberfall“, und wir sahen “Herzblatt“ mit Rainhard Fendrich, selbst ein Mann mit großem Herz. Der Erlös der Platte fließt in Projekte gegen Kinderarmut. Austro-Pop gegen giftige Gleichgültigkeit.

Rainhard Fendrich: Für immer a Wiener – live und akustisch Quelle: Label

Von Mathias Begalke

Kultur Weltweit Jugendbuchtipps von Heike Manssen - “Battle“ und mehr Jugendbuchtipps

Ein kluger Liebesroman um durchkreuzte Pläne und aufgewühlte Gefühle, eine Geschichte um zwei Brüder und sieben Prüfungen, die es in sich haben, und die Frage, ob man sich nur durch Fragen näherkommen kann: die Buchtipps von Heike Manssen.

01.06.2018

Liam Neeson als glaubwürdiger Actionheld, dem kein geruhsamer Feierabend vergönnt ist, Schrumpfen als Sci-Fi-Lösung für Überbevölkerung und Klimakatastrophe, und ein meditativer Thriller vor gewaltiger Schneekulisse: die DVD-Tipps von Stefan Stosch.

01.06.2018

Die Reggae-Republik Deutschland trägt Trauer: Viel zu früh starb am Donnerstag (31. Mai) der Seeed-Sänger Demba Nabé mit nur 46 Jahren.

01.06.2018
Anzeige