Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Kultur Weltweit „Peter Hase“ – Ein Hase klopft Sprüche
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit „Peter Hase“ – Ein Hase klopft Sprüche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 21.03.2018
Ruht sich nicht auf Lorbeeren aus: Peter Hase, der sich gern in den Gärten von Hasenhassern bedient. Quelle: Verleih
Anzeige
Hannover

Ostern naht, die Hasen stürmen das Kino. Dieses Jahr ist es „Peter Hase“, ein schlitzohriger Held aus Beatrix Potters Kosmos. Mit seinen Hasenschwestern tut er sich am Garten des Hasenhassers McGregor gütlich, bis der sich ihrer mithilfe seines Neffen entledigen möchte. Wobei ihm die Liebe einen Strich durch die Rechnung macht.

Nach einem hektischen Auftakt entfaltet sich eine lebenskluge Geschichte mit einem gerüttelt Maß Slapstick. Dass sich der liebreizende Film nach dem US-Start tatsächlich in einer Diskussion darüber befand, Allergiker zu verunglimpfen, löst hier allenfalls Kopfschütteln aus. Zur Sicherheit klopft Peters deutscher Sprecher Christoph Maria Herbst aber ein paar Sprüche.

Christoph Maria Herbst spricht Gargamel: Videointerview zu „Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf“

Weitere Videos von „Spätvorstellung – Das Kinomagazin“

Von big/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Romanautor und Regisseur Josef Bierbichler versenkt sich in die deutsche Geschichte: Die Familiensaga „Zwei Herren im Anzug“ (Kinostart: 22. März) befördert Verdrängtes zutage – und vermeidet jedes Gefällige. Eine Kinorarität.

21.03.2018

Hartmut Haenchen ist in der ganzen Welt unterwegs, lebt aber nach wie vor an der Elbe. Am 21. März begeht der Dirigent seinen 75. Geburtstag. Im DNN-Gespräch blickt der ehemalige Intendant der Dresdner Musikfestspiele auf seine Anfänge beim Kreuzchor, auf Schwierigkeiten zu DDR-Zeiten sowie auf seine niederländische Staatsbürgerschaft zurück.

21.03.2018

Dany Boon lässt spät eine Fortsetzung seines Erfolgsfilms folgen. „Die Sch’tis in Paris“ (Kinostart am 22. März) ist ein ziemlich einfältiger Kinospaß geworden.

20.03.2018
Anzeige