Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Kultur Weltweit Feine Sahne Fischfilet verlost Tickets an Kinder von CDU- und AfD-Wählern
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit Feine Sahne Fischfilet verlost Tickets an Kinder von CDU- und AfD-Wählern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 03.11.2018
Christoph Sell und Jan „Monchi“ Gorkow von der Band „Feine Sahne Fischfilet“ Quelle: Danny Gohlke/dpa
Rostock/Dessau

Bereits im Vorfeld hat das Konzert der Punkband Feine Sahne Fischfilet in Dessau für viel Wirbel gesorgt. Nach der Absage des ursprünglichen Austragungsortes im Bauhaus und einer öffentlichen Debatte haben die Musiker aus Rostock kurzfristig eine neue Location für ihren Auftritt am 6. November organisieren können.

Statt im Bauhaus wird Feine Sahne Fischfilet am Dienstag im ausverkauften Brauhaus in Dessau zu sehen sein. Auf ihrer Facebook-Seite verlost die Band nun zusätzlich Gästelisteplätze an ganz besondere Fans.

Der Post richtet sich an die Kinder von Wählern der CDU und AfD. Die Band habe zuvor eine Nachricht von einem enttäuschten Jugendlichen aus der Nähe erhalten, dessen Eltern Sympathisanten der AfD seien und der sich sehr auf das Konzert gefreut hatte. Da die Show jedoch schnell ausverkauft war, habe er keine Karte mehr erhalten.

Hey CDU! Hey AFD! Sagt mal euren Kids Bescheid… Wir bekamen in den letzten Tagen eine Nachricht von einem aufgebrachten...

Gepostet von Feine Sahne Fischfilet am Freitag, 2. November 2018

Daraufhin starteten die Musiker die ungewöhnliche Aktion und riefen alle Fans und Kinder von CDU- oder AfD-Wählern auf, an dem Gewinnspiel für 20 Gästelistenplätze und Fan-Shirts teilzunehmen. „Was könnt ihr schon für eure Eltern? Nix nämlich“, heißt es in dem Post. Außerdem wiesen die Rostocker die Eltern darauf hin, dass sie das Konzert ebenfalls vor dem Fernseher verfolgen können. Das ZDF zeichnet die Show auf und strahlt sie am 1. Dezember auf 3sat aus.

Die Punkband setzt sich seit ihrem Bestehen gegen Rechtsextremismus ein und veranstaltete bereits zahlreiche Solidaritätskonzerte. Die Bauhaus Stiftung hatte die Absage damit begründet, dass man das Gebäude vor Aufmärschen rechter Protestgruppen gegen das Konzert hätte schützen wollen. CDU und AfD hatten diese Entscheidung befürwortet.

Von RND/mkr/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut geschlafen? Seit ein paar Tagen gilt wieder die Winterzeit. Vielleicht zum letzten Mal.

03.11.2018

Der deutsch-türkische Rapper BRKN hat mit Herbert Grönemeyer den Song „Doppelherz/Iki Gönlum“ aufgenommen. Im Interview spricht er über die Beziehung zwischen Heimat und Geborgenheit und darüber, wie sicher er sich derzeit in Deutschland fühlt.

07.11.2018

Sie sind etwas in die Jahre gekommen, freuen sich aber immer noch wie kleine Kinder: Die „Bad Boys“ kommen für Teil drei zurück ins Kino.

02.11.2018