Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kultur Weltweit
Kino
Die Silhouette der Stadt wird neu: Stararchitekt Bjarke Ingels plant den vierten Turm des neuen World Trade Centers. Die Fertigstellung wird erst in den Zwanzigerjahren erfolgen.

Eigentlich wollte er Comiczeichner werden. Der dänische Regisseur Kaspar Astrup Schröder porträtiert in „BIG Time“ (Kinostart am 8. Februar) seinen Landsmann, den Stararchitekten Bjarke Ingels. Der Film ist stylish wie Ingels’ silgern-gläserne Bauten.

mehr
Kino
Racheengel im Schneeanzug: Cory Lambert (Jeremy Renner) sucht im winterlichen Wyoming einen Mörder.

Mörderjagd im Reservat: Ein Fährtenleser folgt im Krimi „Wind River“ (Kinostart am 8. Februar) der Spur dreier Pumas. Dabei entdeckt er die Leiche einer jungen Frau. Regisseur Taylor Sheridan erzählt in seinem Regiedebüt eine archaische Geschichte. Nie war Jeremy Renner eindrucksvoller als in diesem Film.

mehr
Kino
Obsession Kind: Frida (Katrin Röver) will eigenen Nachwuchs, koste es, was es wolle.

Ein Kind wird zur Obsession: Die Komödie „Dinky Sinky“ (Kinostart am 8. Februar) erzählt von einer Frau, die dem Wunsch nach Nachwuchs ihr ganzes Leben unterordnet. Daran droht sie zu zerbrechen

mehr
David Benioff und D.B. Weiss
Zwei Universen treffen aufeinander: Die neue „Star Wars“-Saga soll von den „Game of Thrones“-Machern realisiert werden.

Bereits im November hat Disney eine weitere „Star Wars“-Trilogie angekündigt. Nun nimmt die neue Reihe Formen an. Für die Umsetzung des nächsten Weltraum-Abenteuers hat das Film-Imperium die Macher der erfolgreichen Fantasy-Serie „Game of Thrones“ engagiert.

mehr
Kino
Trau, schau, wem? Beckett (Woody Harrelson, l.) wird Mentor des jungen Han Solo (Alden Ehrenreich). Wird er unseren liebsten Raumschiffpiloten verraten?

Der erste Trailer zu „Solo – A Star Wars Story“ (Kinostart am 24. Mai) ist da. Kommt Alden Ehrenreich als junger Weltraumheld Han Solo attraktiv rüber? Kennt „Game of Thrones“-Star Emilia Clarke wirklich seine tiefsten Geheimnisse? Ist Woody Harrelson vertrauenswürdig als sein Mentor? Und wo bleibt eigentlich Darth Vader? Schon gibt es weitere Nachrichten: Die „Game of Thrones“-Macher planen eine weitere Filmtrilogie und eine „Star Wars“-Fernsehserie soll es auch geben.

mehr
Kino
Ich schau dir in die Augen, Kleines: Anastasia Steele (Dakota Johnson) und Christian Grey (Jamie Dornan) vor der ersten Ehekrise.

Die Softpornoschnulzenserie findet ihren Abschluss mit Eheschließung, Ehekrise, Terror und Schwangerschaft: „Fifty Shades of Grey – Befreite Lust“ (Kinostart am 8. Februar) kaschiert seinen dürftigen Plot mit Szenen, die den Zuschauer ermüden.

mehr
Schriftsteller
Der Schriftsteller Gregor Dorfmeister starb im Alter von 88 Jahren.

Der deutsche Schriftsteller Gregor Dorfmeister ist tot. Der Autor starb am Sonntag in Bad Tölz im Alter von 88 Jahren. Das von eigenen Erfahrung stark geprägte und später verfilmte Werk „Die Brücke“ machte Dorfmeister weltberühmt.

mehr
Feuilleton-Debatte
Dieses Bild wurde in Manchester zeitweilig abgehängt.

Neue Prüderie gegen alten Machismo: Die Debatte um Sexismus und Diskriminierung treibt zensorische Blüten in der Welt der Kunst. In Manchester wurde das Bild „Hylas“ zeitweilig abgehängt, in New York gibt es eine Petition gegen ein Bild, das den Schritt einer Frau zeigt. Aber ist die Abbildung weiblicher Nacktheit schon gleich sexistisch?

mehr
Kino
Beginnt neu: Nora (Johanna Wokalek) will ihr Leben sortieren, Freiheit erlangen – auch wenn sie zunächst nicht weiß, was das wirklich bedeutet.

Nach dem emotionalen Kältetod: In „Freiheit“ (Kinostart: 8. Februar) verschwindet eine Mutter aus ihrem alten Leben und begibt sich auf die lange Reise zu sich selbst. Die Schauspielerin Johanna Wokalek besitzt in diesem Drama von Regisseur Jan Speckenbach eine beinahe unheimliche Präsenz.

mehr
Literaturband „Schräge Typen“
Vielfachbegabt: Tom Hanks.

Tom Hanks debütiert mit dem Erzählband „Schräge Typen“ als Schriftsteller. Er ist nicht der einzige schreibende Schauspieler. Hier lesen Sie, wen es sonst noch vom Filmset an den Schreibtisch drängt.

mehr
“Gilgamesch“ als Comic-Abenteuer
Die Faszination des Gilgamesch-Epos, das sich aus vielen einzelnen Erzählungen speist, währt seit über tausend Jahren. Jetzt hat sich der Comiczeichner Jens Harder des historischen Stoffes angenommen.

Vom mächtigen Herrscher und seinem wilden Freund: Jens Harders Comic “Gilgamesch“ greift das älteste überlieferte Epos der Menschheit auf. Er wirkt hier wie ein moderner Actionthriller.

mehr
Wiener Burgtheater
Der frühere Burgtheaterdirektor Matthias Hartmann (Archivbild) wittert einen Intrige.

Der offenen Brief hat es in sich. Der frühere Burgtheater-Regisseur Matthias Hartmann soll einst an der berühmten Wiener Schauspielstätte eine „Atmosphäre der Angst“ verbreitet haben, heißt es in dem Schreiben. Hartmann sieht darin eine Intrige gegen seine Inszenierung „Lazarus“.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr