Menü
Anmelden
Nachrichten Unsere Fitnessrezepte für Woche drei

Unsere Fitnessrezepte für Woche drei

Zum Frühstück gibt es ein warmes Bananen-Rosinen-Porridge. Sie brauchen dazu eine halbe Banane, 40 g Haferflocken, 30 g Molkepulver, 125 g fettarme Milch, 15 g Rosinen und 1 TL Zimt. Zerdrücken Sie die Banane zu Brei und erhitzen Sie die Milch, Haferflocken und den Zimt. Nehmen Sie die aufgekochte Masse von der Herdplatte und mischen Sie Banane, Rosinen und Whey hinzu.

Quelle: Agnieszka Krus

Für den Matcha-Spinat-Smoothie brauchen Sie etwa 350 g Honigmelone oder ungesüßte Ananas, eine Handvoll frische Minze, dieselbe Menge frischen Spinat (es funktioniert auch tiefgekühler Spinat), eine halbe Mango, ein Stück Salatgurke, 2 EL fettarmer Joghurt, 1 TL Kokosöl, 120 ml Wasser, 1 TL Matcha. Für die Zubereitung geben Sie alle Zutaten in einen Mixer – fertig.

Quelle: Agnieszka Krus

Zum Mittagessen gibt es Lachs mit Ofengemüse. Sie brauchen ein Wildlachsfilet, Gemüse ihrer Wahl (wir haben Zuchhini, Brokkoli und Paprika benutzt), Zitronensaft, eine kleine Aluschale oder Alufolie. Schneiden Sie das Gemüse in mundgerechte Stücke und bedecken Sie den Boden der Aluschale damit. Legen Sie das Lachsfilet in das Gemüsebett und beträufeln ihn mit Zitronensaft. Würzen Sie den Fisch beispielsweise mit Rosmarin, Salz und Pfeffer. Geben Sie die verschlossene Schale bei 170 Grad für etwa 20 Minuten in den Ofen.

Quelle: Agnieszka Krus
Anzeige