Menü
Anmelden
Nachrichten Trumps Häuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Trumps Häuser

Das Luxushotel im alten Postamt an der Pennsylvania Avenue in Washington D. C. ist zum Lieblingstreffpunkt von Anti-Trump-Demonstranten geworden – erstens, weil es nicht weit vom Weißen Haus entfernt liegt, zweitens, weil es auch ein Symbol für die Interessenkonflikte des Präsidenten ist. Eine Beteiligungsgesellschaft unter Donald Trumps Leitung hatte den historischen Bau 2014 für 60 Jahre von der staatlichen Gebäudemanagement-Agentur geleast – deren Chef Trump jetzt ist.

Quelle: AP ImagesAP Images

Das Luxushotel im alten Postamt an der Pennsylvania Avenue in Washington D. C. ist zum Lieblingstreffpunkt von Anti-Trump-Demonstranten geworden – erstens, weil es nicht weit vom Weißen Haus entfernt liegt, zweitens, weil es auch ein Symbol für die Interessenkonflikte des Präsidenten ist. Eine Beteiligungsgesellschaft unter Donald Trumps Leitung hatte den historischen Bau 2014 für 60 Jahre von der staatlichen Gebäudemanagement-Agentur geleast – deren Chef Trump jetzt ist.

Quelle: AP ImagesAP Images

Das Luxushotel im alten Postamt an der Pennsylvania Avenue in Washington D. C. ist zum Lieblingstreffpunkt von Anti-Trump-Demonstranten geworden – erstens, weil es nicht weit vom Weißen Haus entfernt liegt, zweitens, weil es auch ein Symbol für die Interessenkonflikte des Präsidenten ist. Eine Beteiligungsgesellschaft unter Donald Trumps Leitung hatte den historischen Bau 2014 für 60 Jahre von der staatlichen Gebäudemanagement-Agentur geleast – deren Chef Trump jetzt ist.

Quelle: AP ImagesAP Images
Anzeige