Menü
Anmelden
Nachrichten Tote und Verletzte nach Terroranschlag in Manchester

Tote und Verletzte nach Terroranschlag in Manchester

Bei einem mutmaßlichen Selbstmordanschlag auf ein Popkonzert von US-Superstar Ariana Grande sind im englischen Manchester mehr als 22 Menschen getötet worden. Unter den Opfern sollen auch mehrere Kinder sein.

Quelle: imago/ZUMA Press

59 Menschen wurden verletzt, nachdem ein Mann zum Ende des Konzerts von US-Sängerin Ariana Grande einen selbstgebauten Sprengsatz zündete. Der Attentäter kam nach Angaben der Polizei bei dem Anschlag ums Leben.

Quelle: London News Pictures via ZUMA

Nach bisherigen Erkenntnissen ereignete sich am Montagabend gegen 22.35 Uhr Ortszeit mindestens eine Explosion im Foyer der Arena im britischen Manchester. Die Arena bietet bis zu 21.000 Besuchern Platz.

Quelle: Europa Press
Anzeige