Menü
Anmelden
Nachrichten Fußgänger stirbt bei illegalem Rennen

Fußgänger stirbt bei illegalem Rennen

Ein illegales Autorennen in Mönchengladbach hat einen unbeteiligten 38–Jährigen am späten Freitagabend das Leben gekostet. Am Auto sind die Spuren des heftigen Zusammenstoßes deutlich zu sehen.

Quelle: dpa

Am Unfallort ist die Geschwindigkeit aus Lärmschutzgründen auf 40 Stundenkilometer beschränkt.

Quelle: dpa

Der Fußgänger hat keine Chance, als die beiden Autos auf ihn zurasen.

Quelle: dpa
Anzeige