Menü
Anmelden
Nachrichten Fünf Dinge, die Sie noch nicht über Fahrräder wussten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Fünf Dinge, die Sie noch nicht über Fahrräder wussten

Preisverdächtig: Fahrräder werden immer teurer, nach oben scheint es keine Grenze zu geben. Eine markiert aber das Mountainbike des Herstellers The House of Solid Gold. Für das goldüberzogene und diamantverzierte Exemplar wird eine gepfefferte halbe Million US-Dollar (etwa 450 000 Euro) fällig. Gut, wenn dann noch ein bisschen Geld für ein ordentliches Schloss übrig ist.

Quelle: House of Solid Gold

Preisverdächtig: Fahrräder werden immer teurer, nach oben scheint es keine Grenze zu geben. Eine markiert aber das Mountainbike des Herstellers The House of Solid Gold. Für das goldüberzogene und diamantverzierte Exemplar wird eine gepfefferte halbe Million US-Dollar (etwa 450 000 Euro) fällig. Gut, wenn dann noch ein bisschen Geld für ein ordentliches Schloss übrig ist.

Quelle: House of Solid Gold

Preisverdächtig: Fahrräder werden immer teurer, nach oben scheint es keine Grenze zu geben. Eine markiert aber das Mountainbike des Herstellers The House of Solid Gold. Für das goldüberzogene und diamantverzierte Exemplar wird eine gepfefferte halbe Million US-Dollar (etwa 450 000 Euro) fällig. Gut, wenn dann noch ein bisschen Geld für ein ordentliches Schloss übrig ist.

Quelle: House of Solid Gold