Menü
Anmelden
Nachrichten Eiskunstlauf

Eiskunstlauf

Heute beginnt in Helsinki die Eiskunstlauf-WM. Das deutsche Hoffnungspaar: die gebürtige Ukrainerin Aljona Savchenko und der gebürtige Franzose Bruno Massot.

Quelle: imago sportfotodienstimago sportfotodienst

Zwischen 2006 und 2014 prägte Savchenko mit dem Greifswalder Robin Szolkowy den deutschen Eiskunstlauf mit fünf WM-Titeln, Olympiabronze und zahlreichen EM-Medaillen.

Quelle: imago sportfotodienstimago sportfotodienst

Die beiden Paarläufer brachten es aber in ihrer unter Bedeutungsverlust leidenden Sportart trotz fünf Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften, vier EM-Titeln und zwei Bronzemedaillen bei den Olympischen Winterspielen 2010 und 2014 nie zu der Popularität wie erheblich schmaler dekorierte deutsche Eiskunstläufer zuvor.

Quelle: imago sportfotodienstimago sportfotodienst
Anzeige