Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Schon wieder Crash auf der A4 – Trucker behindern Rettungskräfte

Stau am Samstag Schon wieder Crash auf der A4 – Trucker behindern Rettungskräfte

Auf der A4 zwischen Nossen und Wilsdruff hat es am Samstagmorgen schon wieder gekracht. Ein polnischer Renault Laguna war einem ebenfalls polnischen Sattelzug in die Seite gefahren. Der Tank des LKW riss auf und mehrere hundert Liter Diesel liefen auf die Autobahn.

Der Tank des LKW riss auf und mehrere hundert Liter Diesel liefen auf die Autobahn.
 

Quelle: Roland Halkasch

Dresden.  Auf der A4 zwischen Nossen und Wilsdruff hat es am Samstagmorgen schon wieder gekracht. Ein polnischer Renault Laguna war einem ebenfalls polnischen Sattelzug in die Seite gefahren. Der Tank des LKW riss auf und mehrere hundert Liter Diesel liefen auf die Autobahn. Die Freiwillige Feuerwehr Nossen pumpte den restlichen Kraftstoff ab. Zuvor hatten zwei LKW-Fahrer die Anfahrt der Feuerwehr behindert, weil sie die Rettungsgasse blockierten. Gegen beide wurde Anzeige erstattet.

9ab624b8-c6d6-11e7-9046-84f28653133c

Schon wieder Crash auf der A4 – Trucker behindern Rettungskräfte

Zur Bildergalerie

Nach einer zeitweisen Sperrung wurde der Verkehr in Richtung Dresden an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Trotzdem bildete sich Stau. Erst am Freitag hatte sich zwischen Nossen und Wilsdruff ein Audi überschlagen. Ein Hund starb.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr