Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Radler ist mit 2,7 Promille in Radeburg unterwegs

Bahnhofstraße Radler ist mit 2,7 Promille in Radeburg unterwegs

Mit mehr als 2,5 Promille hat sich ein 38-Jähriger in der Nacht zum Sonntag in Radeburg in den Fahrradsattel geschwungen. Polizisten stoppten den Mann gegen 0.40 Uhr auf der Bahnhofstraße, weil er Schlängellinien fuhr und das Rücklicht seines Fahrrads defekt war, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Voriger Artikel
Maibaumattacke in Kamenz gerät aus den Fugen
Nächster Artikel
Zeugen nach Raubversuch an Haltestelle gesucht

Symbolbild.

Quelle: dpa

Radeburg. Mit mehr als 2,5 Promille hat sich ein 38-Jähriger in der Nacht zum Sonntag in Radeburg in den Fahrradsattel geschwungen. Polizisten stoppten den Mann gegen 0.40 Uhr auf der Bahnhofstraße, weil er Schlängellinien fuhr und das Rücklicht seines Fahrrads defekt war, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr