Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kinderschänder bleibt auf freiem Fuß

Pakistaner missbrauchte 13-Jährige aus Meißen Kinderschänder bleibt auf freiem Fuß

Er soll ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer 13-Jährigen gehabt und das Alter des Mädchen gekannt haben. Trotzdem bleibt der Tatverdächtige, ein 37-jähriger Pakistaner, auf freiem Fuß.

Ein 37-jähriger Pakistaner hatte Sex mit einem Kind und „belohnte“ es dafür.

Quelle: picture alliance / dpa

Meissen. Die Polizei hat einen 37-jährigen Pakistaner als mutmaßlichen Kinderschänder ermittelt. Nach Rücksprache mit der Staatsantwaltschaft wurde der Tatverdächtige aber nicht in Untersuchungshaft genommen, sondern er durfte auf freiem Fuß verbleiben. Er soll im Juni und Juli mehrfach Geschlechtsverkehr mit einem 13-jährigen Mädchen gehabt haben. Der Pakistaner soll das Kind mit geringen Geldbeträgen und in einem Fall mit einer Kette „belohnt“ haben, teilten die Beamten mit. Nach Angaben der Polizei kannte der Tatverdächtige das Alter des Kindes.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr