Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Betrunkenes Trio randaliert an Bushaltestelle und ruft rechte Parolen

Freital Betrunkenes Trio randaliert an Bushaltestelle und ruft rechte Parolen

Drei junge Männer haben am Dienstagnachmittag ein Wartehäuschen in Freital demoliert und rechte Parolen gerufen. Die Polizei wurde gegen 14 Uhr zur Straße Am Bahnhof gerufen, um das Treiben des Trios (19, 20 und 21 Jahre alt) zu stoppen.

Voriger Artikel
Betrunken auf der A9 bei Leipzig: Mann mit fast drei Promille angehalten
Nächster Artikel
Bankmitarbeiter lassen Trickbetrug in Freital auffliegen

Symbolbild.

Quelle: dpa

Freital. Drei junge Männer haben am Dienstagnachmittag ein Wartehäuschen in Freital demoliert und rechte Parolen gerufen. Die Polizei wurde gegen 14 Uhr zur Straße Am Bahnhof gerufen, um das Treiben des Trios (19, 20 und 21 Jahre alt) zu stoppen.

Die Halbstarken waren allesamt stark betrunken, jeder von ihnen hatte um die 1,4 Promille intus. Gegen sie wird nun wegen Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt. Der Schaden am Wartehäuschen lässt sich noch nicht beziffern.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr