Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Betrunkener Radler narrt Polizei in Pirna

Der Polizei davon gefahren Betrunkener Radler narrt Polizei in Pirna

Am Samstagabend hat ein betrunkener Radfahrer nach einem Unfall versucht, der Polizei davonzufahren. Die Beamten fanden den 34-Jährigen gegen 20.30 Uhr nach einem Notruf verunfallt auf der Clara-Zetkin-Straße vor.

Voriger Artikel
Polizei kontrolliert 21-Jährigen und findet ein Kilo Marihuana
Nächster Artikel
Koffer mit 300 Paar Trauringen gestohlen

Symbolbild

Quelle: dpa-Zentralbild

Pirna. Am Samstagabend hat ein betrunkener Radfahrer nach einem Unfall versucht, der Polizei davonzufahren. Die Beamten fanden den 34-Jährigen gegen 20.30 Uhr nach einem Notruf verunfallt auf der Clara-Zetkin-Straße vor. Der Mann war offensichtlich gestürzt und hatte sich leicht verletzt. Die Einsatzkräfte stellten bei dem Radfahrer anschließend einen Alkoholwert von rund zwei Promille fest und versorgten ihn medizinisch. Als das erledigt war, schwang sich der 34-Jährige plötzlich auf seinen Drahtesel und fuhr davon. Die Polizisten konnten ihn aber rechtzeitig an der Rottwerndorfer Straße stoppen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittel.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr