Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bahnstrecke zwischen Dresden und Freiberg war wegen Brand gesperrt

Zugausfälle und Verspätungen Bahnstrecke zwischen Dresden und Freiberg war wegen Brand gesperrt

Wegen eines Brandes kam es am Sonnabend zu Verspätungen und Zugausfällen auf der Bahnstrecke zwischen Dresden und Freiberg.

Voriger Artikel
Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Nächster Artikel
Waldboden stand bei der Rehbockschänke wiederholt in Flammen

Für die Löscharbeiten am Steilhang musste die Bahnstrecke mehrere Stunden gesperrt werden.

Quelle: Roland Halkasch

Klingenberg. Ein Brand hat am Sonnabend für Zugausfälle und Verspätungen auf der Bahnstrecke Dresden-Freiberg gesorgt. Zwischen Höckendorf/Edle Krone und Klingenberg war in den Mittagsstunden der Waldboden an einem Steilhang in Brand geraten. Als die alarmierte Feuerwehr eintraf, loderten auf einer Fläche von rund 1500 Quadratmeter die Flammen. Für die Löscharbeiten musste die Zugstrecke ab 13 Uhr für etwa dreieinhalb Stunden gesperrt werden. Rund 40 Kameraden aus Dorfhain, Klingenberg, Höckendorf, Obercunnersdorf und Borlas waren im Einsatz. Bereits am Vortag hat es an der schwer zugänglichen Stelle gebrannt. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, die Polizei ermittelt.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr