Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zahl der Anschläge auf Asylunterkünfte deutlich gesunken

Weniger rechte Gewalt Zahl der Anschläge auf Asylunterkünfte deutlich gesunken

Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen ist deutlich zurückgegangen. Im ersten Quartal dieses Jahres wurden demnach vier Rechtsextremisten zugeschriebene Straftaten gegen Asylunterkünfte gezählt - 33 weniger als in den ersten drei Monaten 2016.

Voriger Artikel
Schwarz-Rot in Sachsen will auch nach 2019 weitermachen
Nächster Artikel
Bislang wenige „Reichsbürger“ entwaffnet

Im vergangenen Jahr brannte in Bautzen eine Asylbewerberunterkunft.

Quelle: DNN/Archiv

Dresden. Die Zahl der Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen ist deutlich zurückgegangen. Im ersten Quartal dieses Jahres wurden demnach vier Rechtsextremisten zugeschriebene Straftaten gegen Asylunterkünfte gezählt - 33 weniger als in den ersten drei Monaten 2016, wie aus einer Antwort von Innenminister Markus Ulbig (CDU) auf eine Kleine Anfrage der Linken-Landtagsabgeordneten Juliane Nagel hervorgeht. In den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres gab es demnach 13 Angriffe.

„Der Rückgang der Anschläge auf die Unterkünfte von Geflüchteten im ersten Quartal dieses Jahres lässt vorerst aufatmen. Einen Grund zur Entwarnung gibt es jedoch nicht“, sagte Nagel am Dienstag in Dresden. Jede rassistisch motivierte Straftat sei eine zu viel.

Sie bemängelte, dass die Ermittlungen gegen die Täter häufig im Sande verliefen. So seien bei insgesamt 117 Straftaten gegen Unterkünfte im vergangenen Jahr bisher 84 Verfahren eingestellt worden. „Das sind 72 Prozent“. 2015 habe die Einstellungsquote sogar bei 75 Prozent gelegen. In lediglich 15 Fällen sei es zu Verurteilungen gekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

23.08.2017 - 12:06 Uhr

Die schwarz-gelben Kicker absolvierten am Mittwoch eine besonders intensive und lange Einheit.

mehr
  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr