Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Explosion in Görlitzer Wohnhaus: Prozess gegen Familienvater

Dreijähriger stirbt Explosion in Görlitzer Wohnhaus: Prozess gegen Familienvater

Nach der Explosion in einem Görlitzer Mehrfamilienhaus im vergangenen Jahr muss sich ein 43 Jahre alter Familienvater vom nächsten Donnerstag an vor Gericht verantworten. Ihm werden fahrlässige Tötung, Brandstiftung, das fahrlässige Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion sowie fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen.

Voriger Artikel
SPD zieht positive Halbzeitbilanz und schmiedet am „Sachsenplan“
Nächster Artikel
Riesenbagger wechselt im Tagebau Profen den Standort

Nach der Explosion in einem Görlitzer Mehrfamilienhaus im vergangenen Jahr muss sich ein 43 Jahre alter Familienvater vom nächsten Donnerstag an (11. Mai) vor Gericht verantworten.

Quelle: dpa

Görlitz. Nach der Explosion in einem Görlitzer Mehrfamilienhaus im vergangenen Jahr muss sich ein 43 Jahre alter Familienvater vom nächsten Donnerstag an (11. Mai) vor Gericht verantworten. Ihm werden fahrlässige Tötung, Brandstiftung, das fahrlässige Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion sowie fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen, wie das Landgericht Görlitz am Donnerstag mitteilte.

Der Mann soll am 3. Januar 2016 im Haus seiner Ehefrau mit Hilfe von Propangas Holz in einem Kachelofen entzündet haben. Dabei kam es zu einer Gasverpuffung und einem Brand - zwölf Menschen wurden teilweise schwer verletzt. Darunter waren der Angeklagte sowie seine damals hochschwangere Ehefrau, die vier Kinder des Paares zwischen drei und elf Jahren sowie zwei weitere Kinder. Ärzte mussten das fünfte Kind der Schwerverletzten per Notgeburt auf die Welt holen. Wenige Tage nach der Explosion starb zudem der drei Jahre alte Sohn der Familie an seinen schweren Verletzungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

19.11.2017 - 15:05 Uhr

Einsatz des Innenverteidigers in Dresden noch offen / Italo-Argentinier hat noch viele Freunde in der Elbmetropole

mehr
  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr