Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
News
Gleichstellung

Mit dem Landesaktionsplan zur Akzeptanz der Vielfalt von Lebensentwürfen will sich Sachsen für die Belange von Menschen unterschiedlichster sexueller und geschlechtlicher Identität einsetzen. „Vielfalt ist ein positives Element der Gesellschaft, das gefördert werden muss“, betonte Gleichstellungsministerin Petra Köpping (SPD).

mehr
21. Internationaler Jahreskongress der Automobilindustrie
Digitalisierung, autonomes Fahren, Elektroantrieb - die Automobilindustrie befindet sich mitten im Umbruch.

Digitalisierung, autonomes Fahren, Elektroantrieb - die Automobilindustrie befindet sich mitten im Umbruch und mit ihr das Autoland Sachsen. Wie insbesondere die 780 Zulieferer im Freistaat auf die massiven Veränderungen reagieren können, diskutiert die Branche Ende Oktober in Zwickau.

mehr
Gesundheit

Die Sachsen sind im vergangenen Jahr mindestens einmal zum Zahnarzt gegangen. Das Statistische Landesamt errechnete einen Mittelwert von 1,7. Zahnärzte empfehlen, vorsorglich zweimal pro Jahr die Zähne kontrollieren zu lassen.

mehr
5. Zentraler sächsischer Pfarrertag
Erstmals fand er 2007 statt und wird nur alle zwei Jahre durchgeführt. Rund 700 Pfarrerinnen und Pfarrer sind eingeladen.

Evangelische Pfarrer in Sachsen stehen nach Angaben der Landeskirche zunehmend im politischen Kreuzfeuer. „Insgesamt hat die Polarisierung auch in den Kirchengemeinden zugenommen“, erklärte Sprecher Matthias Oelke. Direkte Anfeindungen seien zwar selten, Pfarrer erhielten aber E-Mails und Briefe mit Drohungen.

mehr
Interview mit Daniela Kolbe
Die sächsische SPD-Spitzenkandidatin und -Generalsekretärin Daniela Kolbe (37) hofft auf starken Rückenwind aus dem Osten.

Ihre Partei hat seit der Kür von Martin Schulz zum Kanzlerkandidaten einige taktische Fehler gemacht, sagt die sächsische SPD-Generalsekretärin Daniela Kolbe. Die 37-jährige Leipzigerin, Mutter einer fast zweijährigen Tochter, sitzt seit 2009 im Bundestag und ist im Freistaat die Spitzenkandidatin der Sozialdemokraten.

 

mehr
Bekämpfung von Cyberkriminalität
Kampf gegen Cyberkriminalität im Lernlabor in Mittweida

Längst ist die Digitalisierung auch bei Sachsens Polizei angekommen und mit ihr riesige Datenmengen: Wenn Kriminalisten für ein Strafverfahren beispielsweise 1,6 Millionen Chats auswerten müssten, stoßen auch erfahrene Ermittler an ihre Grenzen. Noch. Denn an der Hochschule Mittweida arbeiten Wissenschaftler daran, den Cyberkriminellen das Wasser abzugraben.

mehr
Eiskalte Prognose
Endlich wieder langanhaltende Rodelspaß bei uns? Die Kinder im nordsächsischen Bad Düben würden sich freuen.

Diese Meldung aus Österreich wirbelt derzeit durch viele Wetterportale: Ein „Jahrhundert-Winter“ stehe uns bevor, mit viel Eis und Schnee! Für Meteorologen wie Dominik Jung ist dies allerdings totaler Quatsch. Das Gegenteil sei wahrscheinlicher: Der langfristige Trend zeigt eher auf Mildwinter.

mehr
Weiter steigende Tendenz
Archivbild

Bei der Bundestagswahl 2017 machen wieder viele Sachsen von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch. Die Landeswahlleitung geht von einer erneuten Zunahme aus. „Die Tendenz ist steigend“, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Belastbare Zahlen gebe es aber nicht.

mehr
Lob für Engagement
Protagonisten des Projektes "Grenzenlos" am Wiprecht-Gymansium

Das Schulsozialarbeit-Projekt „Grenzenlos“ für Flüchtlingskinder am Wiprechtgymnasium Groitzsch (Leipziger Land) hat den mit 3000 Euro dotierten Sterntalerpreis erhalten. Bei der Verleihung am Mittwoch im Landtag in Dresden lobte die Jury das Engagement der Schüler als Multiplikatoren.

mehr
17 Parteien zur Wahl zugelassen.
In diesem Jahr sind im Freistaat 17 Parteien zur Wahl zugelassen.

In Sachsen sind zur Bundestagswahl am kommenden Sonntag gut 3,5 Millionen Bürger wahlberechtigt. Die exakte Zahl liegt bei 3 354 545, wie das Statistische Landesamt in Kamenz bekanntgab. Die Wähler können in 16 Wahlkreisen ihre Stimme abgeben. Insgesamt gibt es 424 Wahlkreis-Gemeinden - Dresden und Leipzig sind auf zwei Wahlkreise aufgeteilt.

mehr
Antonow 124 übernimmt Transport
Von Terroristen im Oktober 1977 gekidnappt und von der GSG 9 befreit: Die Lufthansa-Maschine „Landshut“ auf dem Flughafen im brasilianischen Fortaleza.

Am Flughafen Leipzig/Halle unterhält die russische Unternehmensgruppe Volga-Dnepr mit ihrer Tochterfirma Ruslan Salis GmbH. Vor allem mit der Antonow 124-100 „Ruslan“ übernimmt man bereits seit 2006 anspruchsvolle Lufttransporte – so wie jetzt auch den Rücktransport der am 13. Oktober 1977 entführten Lufthansa-Maschine „Landshut“ nach Deutschland.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nach 27 Jahren

Ein Dreivierteljahr nach der feierlichen Eröffnung der Autobahn Dresden-Prag (E55) wird in Tschechien das letzte bestehende Nadelöhr geschlossen. An diesem Mittwoch ab 17.00 Uhr werde der Verkehr zwischen Bilina und Rehlovice auf allen vier Fahrstreifen freigegeben, teilte das tschechische Verkehrsministerium am Dienstag mit.

mehr

Majong: Der Klassiker unter den Computer-Puzzles. Hier kostenlos online spielen im Spieleportal von DNN.de ! mehr

25.09.2017 - 16:32 Uhr

Die Verletzung hat sich der 30-jährige Innenverteidiger im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld zugezogen. 

mehr
  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "DNN Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, das Sie überall und rund um die Uhr nutzen können -... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr