Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Studium & Beruf Weniger Stress am Arbeitsplatz
Mehr Studium & Beruf Weniger Stress am Arbeitsplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 01.11.2018
Gute Arbeitsorganisation lindert Stress und macht effektiver. Quelle: Frank Rumpenhorst
Berlin

Um im Job entspannter durch den Tag zu kommen, hilft es, Aufgaben gebündelt abzuarbeiten. Darauf weist das Projekt Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt (

psyGA) hin. Multitasking mache nämlich nicht effektiver, sondern koste eher Zeit.

Denn: Wer ständig zwischen Aufgaben hin- und herwechselt, muss sich immer wieder neu eindenken. Zur besseren Arbeitsorganisation sollten Beschäftigte daher möglichst alle Tätigkeiten, die zusammengehören oder ähnlich sind, bündeln und in einem Zug erledigen.

Ein Beispiel: Arbeitnehmer können ihre E-Mails sammeln, sich eine bestimmte Zeit am Tag vornehmen und diese dann nacheinander beantworten. Der Vorteil: Man lässt sich auch bei anderen Tätigkeiten nicht von aufpoppenden E-Mails ablenken und ist insgesamt konzentrierter bei seinen Aufgaben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Bewerbungsanschreiben ist keine einfache Sache. Genaue Überlegungen erfordern auch die Gehaltsvorstellungen. Wie gehen Bewerber dabei am besten vor?

31.10.2018

Fachkräfte verdienen gut. Wollen sie den Arbeitsplatz wechseln, müssen sie dafür aber eine gewisse Zeit einplanen. Aus einer Umfrage geht hervor, wie lange es in den verschiedenen Berufsgruppen dauert, um eine neue Anstellung zu finden.

30.10.2018

Rund 2,5 Millionen junge Leute besuchen eine Berufsschule. Dort herrscht jetzt schon oft Lehrermangel. Ohne viele Quereinsteiger würde es nicht laufen. Eine Studie sagt voraus: Der Bedarf an Berufsschullehrern wird noch deutlich wachsen.

29.10.2018